Informatik

Hochschule Bremerhaven
In Bremerhaven

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0471... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Bremerhaven
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Die Masterausbildung in Informatik an der Hochschule Bremerhaven ist anwendungsorientiert. Daher wird das erste Fachsemester als reines Praxissemester in einem Unternehmen durchgeführt. Dies ermöglicht Studierenden, die nach einem erfolgreichen Bachelorabschluss eine Berufstätigkeit aufgenommen haben, sich nach der üblicherweise sechsmonatigen Probezeit ohne Zeitverlust neu zu orientieren und in das Masterstudium einzusteigen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bremerhaven
An Der Karlstadt 8, 27568, Bremen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

# Hochschulabschluss (Diplom oder Bachelor) im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Systemintegration an der Hochschule Bremerhaven. Studierende von anderen Hochschulen müssen die Äquivalenz ihrer Studieninhalte in der Höhe von mindestens 120 Credit-Points nachweisen. Insgesamt muss der Hochschulabschluss mindestens mit der Note 2,3 bzw. „Gut“ (ECTS B) bewertet sein. ............

Themenkreis

Informatik ist die Wissenschaft von der systematischen und automatisierten Verarbeitung von Information. Sie erforscht grundsätzliche Verfahrensweisen der Informationsverarbeitung und allgemeine Methoden ihrer Anwendung in den verschiedensten Bereichen. Im Masterstudiengang Informatik an der Hochschule Bremerhaven werden die Informatik-Kenntnisse hin zu einem selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten verbreitert und vertieft. Dabei wird auf Kenntnissen einer vorherigen Bachelorausbildung (Informatik oder Wirtschaftsinformatik) aufgebaut. Vermittelt wird die Fähigkeit, die wissenschaftlichen Methoden der Informatik anzuwenden, sie in ausgewählten Bereichen weiter zu entwickeln und im Hinblick auf die Auswirkungen des technologischen Wandels verantwortlich zu handeln. Der Masterstudiengang ist zugleich ein auf die Promotion vorbereitendes wissenschaftliches Studium für besonders qualifizierte Studierende.

Der Masterstudiengang Informatik zeichnet sich aus durch:
- 2 Jahre Vollzeitstudium mit hohem Praxisbezug
- Abschluss mit dem Master of Science (M.Sc.)
- Beschränkung auf 15 Studienplätze pro Jahr
- Unterrichtssprache: Deutsch
- Praxissemester zu Beginn des Studiums.

Studienaufbau Das Masterstudium Informatik ist auf vier Semester ausgelegt. Es ist gekennzeichnet durch Vorlesungskombinationen, die aus den Modulen gewählt werden können. Das Modul „Praktische/Angewandte Informatik“ beschäftigt sich mit speziellen und fortgeschrittenen Problemen auf dem Gebiet der verteilten Anwendungen, der Analyse großer Datenmengen und der Programmierung komplexer Anwendungen. Im Modul „Technische Informatik“ werden moderne Kommunikationssysteme und aktuelle Rechnerarchitekturen untersucht. Das Modul „Software-Engineering“ richtet sich an Studierende, die Aufgaben von Systemarchitekten und/oder des technischen Projektmanagements übernehmen wollen. Die Module „Betriebswirtschaftslehre“ sowie „Kommunikation und Gesellschaft“ vermitteln Inhalte, die insbesondere denjenigen dienen sollen, die sich nach dem Masterstudium selbstständig machen wollen oder die in einem Unternehmen eine Führungsrolle mit Personalverantwortung einnehmen werden. Das letzte, vierte Semester steht ganz im Zeichen der Abschlussarbeit (Masterthesis).
Die Zulassung erfolgt jeweils zum Wintersemester.
Die Zulassung zu dem konsekutiven Masterstudiengang Informatik erfolgt jeweils zum Wintersemester. Bewerbungsschluss ist der 15.07. eines jeden Jahres.
....Voraussetzungen
  • Vorlage eines zweiseitigen, deutschsprachigen Motivationsschreibens mit Angaben zum Interesse am Masterstudium Informatik, zu der eigenen Qualifikation für diesen Studiengang, gegebenenfalls vorhandener berufspraktischer Erfahrungen mit entsprechenden Nachweisen und zum Beitrag, den der Bewerber/die Bewerberin zur erfolgreichen Durchführung des Studiums leisten möchte;
  • Nachweis englischer Sprachkenntnisse mindestens auf dem Niveau Stufe B 1 des europäischen Referenzrahmens für Sprachen, nachgewiesen durch entsprechende Zeugnisse, ein Auslandsstudium in englischer Sprache im Rahmen des vorausgegangenen Studiums

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Semesterbeitrag 205 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen