Informatik

Universität Bern
In Bern (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Bern (Schweiz)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Das Bachelorstudium in Informatik umfasst 180 ECTS-Punkte. Es. besteht zu 90 ECTS-Punkten aus dem Major Informatik und zu 90 ECTS-Punkten. aus einem oder mehreren Minor

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bern
Hochschulstrasse 4, CH-3012, Bern, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

*Aufgrund der MAV oder MAR schweizerisch anerkannte kantonale gymnasiale Maturitätsausweise *Schweizerische gymnasiale Maturitätszeugnisse *Eidgenössische Berufsmaturität in Verbindung mit Ergänzungs-prüfung der Schweizer Maturitätskommission *Bachelor einer schweizerischen universitären Hochschule *Diplom oder Bachelor einer Schweizer Fachhochschule FH

Themenkreis

Aufbau des Studiums

1. Das Bachelorstudium in Informatik umfasst 180 ECTS-Punkte. Es
besteht zu 90 ECTS-Punkten aus dem Major Informatik und zu 90 ECTS-Punkten aus einem oder mehreren Minor und ggf. Freien Leistungen. Über die allfällige Anrechnung anderer Leistungseinheiten im Umfang von maximal 15 ECTS-Punkten entscheidet die Studienleitung. Bei mehr als 15 ECTS-Punkten entscheidet das gemäss Fakultätsreglement zuständige Organ.

2. Mathematik ist obligatorischer Minor im Umfang von 90, 60 oder 30 ECTS-Punkten.

3. Andere Minor haben einen Umfang von 60, 30 oder 15 ECTS-Punkten.

4. Es können höchstens zwei Minor im Umfang von 15 ECTS-Punkten gewählt werden.

5. Freie Leistungen haben einen Umfang von 15 ECTS-Punkten.

6. Es können höchstens einmal Freie Leistungen gewählt werden.

7. Der Major Informatik setzt sich zusammen aus 14 sog Bachelorleistungseinheiten in Informatik (je 5 ECTS-Punkte), einem Seminar in Informatik (5 ECTS-Punkte), der Leistungseinheit „Anleitung zu wissenschaftlichen Arbeiten“ (5 ECTS-Punkte) und der Bachelorarbeit (10 ECTS-Punkte). Eine Bachelorleistungseinheit ist in der Regel eine dreistündige Vorlesung mit Übungen oder ein Praktikum.

8. Es werden mindestens 17 Leistungseinheiten mit Übungen und Praktika als Bachelorleistungseinheiten angeboten, von denen die erforderlichen 14 frei ausgewählt werden können. Das aktuelle Angebot und seine Aufteilung auf die ersten fünf Semester sind im Anhang aufgeführt.

9. Anstelle von höchstens einer Bachelorleistungseinheit kann eine Masterleistungseinheit (Vorlesung mit Übungen oder Praktikum) gewählt werden. Diese Leistungseinheit aus der Masterstufe kann in einem später folgenden Masterstudium nicht angerechnet werden.

Bachelorarbeit

Grundsätzlich können die Studierenden die Leiterin bzw. den Leiter ihrer
Bachelorarbeit selbst vorschlagen. Ein Anrecht auf eine bestimmte Leiterin bzw. einen bestimmten Leiter oder ein Thema besteht jedoch nicht.

Zugelassene Minor

Als Minor im Umfang von 60, 30 oder 15 ECTS-Punkten sind – ausser
Informatik – alle Fächer an der Universität Bern zugelassen, die einen Minor im entsprechenden Umfang anbieten. Mathematik ist auch als Minor im Umfang von 90 ECTS-Punkten zugelassen.

Auf Gesuch hin können auch aus anderen Fächern zusammengestellte Minor im Umfang von 60, 30 oder 15 ECTS-Punkten zugelassen werden.

Bewerbungsfrist:
Frühjahrssemester 2009: 15. Dezember 2009
Herbstsemester 2010: 30. April 2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Studiengebühren betragen 600 Fr. pro Semester Die Semestergebühren betragen 34 Fr. Zusätzlich:Beitrag Vereinigung der Studierenden (SUB) 21 Fr. Studien- und Semestergebühren betragen somit für ordentliche Studierende im Normalfall insgesamt 655 Franken

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen