Informations- und Öffentlichkeitsarbeit der SBV

Poko-Institut
In Heidelberg und Berlin

995 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0251/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Als Vertrauensperson setzen Sie sich unermüdlich für die Interessen der schwerbehinderten Menschen im Betrieb ein. Doch weiß eigentlich jemand, was Sie alles leisten? Nutzen Sie Ihr Recht auf eine Schwerbehindertenversammlung und präsentieren Sie Ihre Arbeit mit Hilfe erfolgreicher Informations- und Öffentlichkeitsarbeit! Denn zum einen sollte Ihre Arbeit die Anerkennung finden, die sie verdient. Zum anderen ist es wichtig, die Belange der schwerbehinderten Menschen nicht nur zu kennen, sondern auch im Betrieb darauf aufmerksam zu machen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
10115, Brandenburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Heidelberg
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Öffentlichkeitsarbeit

Themenkreis

Als Vertrauensperson setzen Sie sich unermüdlich für die Interessen der schwerbehinderten Menschen im Betrieb ein. Doch weiß eigentlich jemand, was Sie alles leisten? Nutzen Sie Ihr Recht auf eine Schwerbehindertenversammlung und präsentieren Sie Ihre Arbeit mit Hilfe erfolgreicher Informations- und Öffentlichkeitsarbeit! Denn zum einen sollte Ihre Arbeit die Anerkennung finden, die sie verdient. Zum anderen ist es wichtig, die Belange der schwerbehinderten Menschen nicht nur zu kennen, sondern auch im Betrieb darauf aufmerksam zu machen.

Die Schwerbehindertenvertretung hat das Recht, mindestens einmal im Kalenderjahr eine Versammlung der schwerbehinderten Menschen im Betrieb oder in der Dienststelle durchzuführen. Diese Versammlung bietet Ihnen die Gelegenheit, Ihre Arbeit darzustellen und die schwerbehinderten Beschäftigten umfassend zu informieren. Die Versammlung kann in eigener Verantwortung vorbereitet und gestaltet werden.

Auf den Punkt: In diesem praxisorientierten Seminar lernen Sie anhand zahlreicher Beispiele, die vielfältigen Möglichkeiten der betrieblichen Öffentlichkeitsarbeit optimal zu nutzen. Sie lernen, eine Schwerbehindertenversammlung professionell vorzubereiten und erfolgreich und spannend durchzuführen. In praktischen Übungen trainieren Sie, die Schwerbehindertenversammlung sicher zu moderieren.

Gestaltungsrechte erkennen und effektiv nutzen (1,0 Tage)

Rechtliche Grundlagen für die Schwerbehindertenversammlung

  • Rechtliche Grundlagen, Kosten- und Zeitaufwand
  • Zeitpunkt und Häufigkeit einer Schwerbehindertenversammlung
  • Teilnehmer: Wer muss, wer kann eingeladen werden?
  • Was gehört in den Tätigkeitsbericht?

Vorbereitung und Durchführung der Schwerbehindertenversammlung

  • Einladung und Tagesordnung
  • Tätigkeitsbericht vorbereiten und ausarbeiten
  • Interne Abstimmungen
  • Eröffnung und Begrüßung, Bekanntmachung der Tagesordnung
  • Protokollführung, Anregungen und Arbeitsaufträge
Betriebliche Praxis (1,5 Tage)

Informations- und Öffentlichkeitsarbeit für die SBV

  • Bestandsaufnahme: Was ist bisher gelaufen? Wozu brauchen wir Öffentlichkeitsarbeit?
  • Gute Ideen und Konzepte entwickeln
  • Möglichkeiten der Informationsbeschaffung und - aufbereitung
  • Verschiedene »Kanäle« nutzen (Homepage, Intranet, Social Media, Schwarzes Brett, Plakate, Flyer, Newsletter)
  • Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat

Professionelle Vorbereitung und Durchführung der Schwerbehindertenversammlung

  • Moderation und Leitung der Versammlung - den öffentlichen Auftritt praktisch trainieren
  • Umgang mit Fragen, Einwänden und Anregungen
  • Hilfsmittel (Medien, Visualisierung)
  • Überzeugend reden, Umgang mit Unsicherheit und Nervosität


Zusätzliche Informationen

Jugend- und Auszubildendenvertretung,Betriebsrat

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen