IT-Sicherheitsrecht

Filges IT-Beratung
In Oberhausen

380 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
54564... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn Oberhausen
Dauer 1 Tag
  • Seminar
  • Anfänger
  • Oberhausen
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung


Gerichtet an: IT-Verantwortliche, IT-Leiter, Datenschutzbeauftragte, Geschäftsführung und Vorstand, Berater

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Oberhausen
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Oberhausen
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Themenkreis

Die IT-Sicherheit im Unternehmen wird nicht ausschließlich durch technische Maßnahmen erreicht. Sie muss auch rechtlichen Anforderungen gerecht werden. Diese rechtlichen Anforderungen an die IT-Sicherheit sind für viele IT-Verantwortliche immer noch ein Buch mit sieben Siegeln.

Dabei ist das Wissen um die gesetzlichen Regelungen gerade für Geschäftsführer, Vorstände, Datenschutzbeauftragte und IT-Leiter in Bezug auf mögliche Haftungsrisiken von entscheidender Bedeutung.

In unserem Seminar IT-Sicherheitsrecht lernen Sie wichtige Anforderungen des Gesetzgebers an den Umgang mit der IT und der Umsetzung von IT-Sicherheitsmaßnahmen kennen.

Inhalte:

  • Risikofrüherkennung nach dem KontraG
  • Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes
    • Grundlagen betrieblicher Datenschutz
    • Technisch-organisatorische Maßnahmen gem. Bundesdatenschutzgesetz
  • Anforderungen an die IT gem. Abgabenordnung
    • E-Mail-Archivierung
    • GoBS (Grundsätze ordnungsmäßiger DV-gestützter Buchführungssysteme)
    • Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU)
  • Unternehmen als unfreiwillige Telekommunikationsanbieter – IT-Sicherheit und das TKG
    • SPAM Filterung
    • Private Internet- und eMail Nutzung
  • Internationale rechtliche Vorgaben
    • Sarbanes-Oxley Act
    • Die 8. EU-Richtlinie – EuroSOX
  • Typische Haftungsrisiken im Unternehmen
    • Strafrechtliche Haftungsrisiken
      • z.B. strafbare Handlungen durch Mitarbeiter
    • Zivilrechtliche Haftungsrisiken
      • z.B. Urheberrechtsverletzungen durch Mitarbeiter
  • Markenrecht
    • Domainnamen und Webadressen

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen