ITSEC: Sicherheitsrichtlinien in der Informationssicherheit

PROKODA Gmbh
In München

690 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • München
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

ITSEC: Sicherheitsrichtlinien in der Informationssicherheit: Der Workshop richtet sich an Leiter und Mitarbeiter aus folgenden Bereichen: Informationssicherheit, IT-Sicherheit, Revision, Risikomanagement, Recht, Datenschutz, Compliance.
Gerichtet an: Der Workshop richtet sich an Leiter und Mitarbeiter aus folgenden Bereichen: Informationssicherheit, IT-Sicherheit, Revision, Risikomanagement, Recht, Datenschutz, Compliance.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Werner-Eckert-Str.11, 81829, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Basiskenntnisse von Information Security Management als Informationssicherheitsbeauftragter sind von Vorteil.

Themenkreis

KURSZIEL
ITSEC: Sicherheitsrichtlinien in der Informationssicherheit: Der Workshop richtet sich an Leiter und Mitarbeiter aus folgenden Bereichen: Informationssicherheit, IT-Sicherheit, Revision, Risikomanagement, Recht, Datenschutz, Compliance.

ZIELGRUPPE
Der Workshop richtet sich an Leiter und Mitarbeiter aus folgenden Bereichen: Informationssicherheit, IT-Sicherheit, Revision, Risikomanagement, Recht, Datenschutz, Compliance.

KURSINHALT
Der Workshop zeigt Ihnen, wie Sie ein effektives, effizientes und integriertes Informationssicherheitsmanagement im Unternehmen mit Hilfe von Regelwerken umsetzen, betreiben und mit allen Mitarbeitern im Unternehmen leben können.
Der 1-Tagesworkshop vermittelt das notwendige Wissen, um ein solides Sicherheits-Regelwerk und -Prozesse zur Umsetzung und Aufrechterhaltung einer angemessenen Sicherheit in Unternehmen normanunabhängig zu konzipieren, auszurollen und zu pflegen.Inhalte

o Kernelemente von Informationssicherheits-Management

- Sicherheitsrichtlinien und Sicherheitsprozesse


o Inhalte und Umsetzung themenspezifischer Sicherheitsrichtlinien

- Richtlinie zur Nutzung von Kommunikationsmedien, -Systemen
(E-Mail, Internet, Telefon, PC, Notebook, moblie Geräte)
- Richtlinie zur Kennzeichnung & Umgang mit Informationen
- Richtlinie zur Notfallvorsorge- und Wiiederherstellungskonzepte


o Inhalte und Umsetzung zielgruppenorientierter Sicherheitsrichtlinien

- Mitarbeiter
- Führungskräfte
- IT-Administratoren


o Umsetzungsbeispiele, Pflege & Tipps aus der Praxis


VORRAUSSETZUNG
Basiskenntnisse von Information Security Management als Informationssicherheitsbeauftragter sind von Vorteil.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen