Key Account Management – Wettbewerbsvorteile durch Konzentration auf Schlüsselkunden

GME Schule der Manager
In Düsseldorf/Kaarst

1.490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02435... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?
User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Düsseldorf/kaarst
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Sie lernen die wichtigsten Erfolgsfaktoren, bewährte Arbeitsmethoden und Arbeitstechniken im Key Account Management sowie die wesentlichen Schritte zum Gewinnen und Entwickeln Ihrer Key Accounts (Schlüsselkunden) kennen.
Gerichtet an: Key Account Manager (regional, national, international), Leiter Key Account Management, Marketing- und Vertriebsleiter mit Aufgaben im Key Account Management, Geschäftsführer, Bereichsleiter und andere Führungskräfte mit Schnittstellen zum Key Account Management.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf/Kaarst
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Themenkreis

< Einführung in das Key Account

Management

< Ziele des Key Account Managements

< Wie sichere ich den Ausbau von Umsatz

und Deckungsbeitrag (Potenzial-

ausschöpfung)?

< Ressourcenverteilung im Key Account

Management

< Das Buying/Selling Center Prinzip

Selling Center des Anbieters

Buying Center des Key Accounts

< Arbeitsabläufe im Key Account

Management

< Kundenanalyse

Kundenstrukturanalyse

Auswahl von Schlüsselkunden

Beurteilen von Verkaufschancen

< Kundenstrategie

Strategy Fit

Key Account Portfolio

< Kundenpläne

Kundenkontaktplan

Kundenentwicklung

Verhandlungsstrategie

< Zunehmende Integration von Kunden-

Lieferanten-Beziehungen (Supply Chain

Management)

< Die strategische Verantwortung des Key

Account Managers

< Arbeitsmethoden und Arbeitstechniken

im Key Account Management

< Schnittstellenmanagement

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Praxistransfer: Der Einsatz aktiver Lehrmethoden, die intensive Nutzung der Seminarzeiten, die ausführlichen Seminarunterlagen und nicht zuletzt die Teilnehmer-Hotline bis 12 Wochen nach dem Seminar gewährleisten den Transfer und unterstützen die Teilnehmer bei der Umsetzung in die Praxis. Seminarunterlagen: Die Teilnehmer erhalten ausführliche Seminarunterlagen mit allen Charts und Checklisten.
Maximale Teilnehmerzahl: 12

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen