Lass uns für die Liebe kämpfenBasiskurs Paarsynthese

Osterberg-Institut
In Niederkleveez (Holsteinische Schweiz)

1.480 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
049 4... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Niederkleveez (holsteini...
Beschreibung

+++ Dies ist der Starttermin. Weitere Termine unten. +++. Vier Seminare sollen liebende und streitende Paare sowie Fachleute, die therapeutisches Handwerkszeug für Liebe, Aggression und Partnerkrisen suchen, hinführen zur kraftvollen und kreativen Paarge

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Niederkleveez (Holsteinische Schweiz)
Am Hang, 24306, Schleswig-Holstein, Deutschland

Themenkreis



+++ Dies ist der Starttermin. Weitere Termine unten. +++

Vier Seminare
sollen liebende und streitende Paare sowie Fachleute, die therapeutisches Handwerkszeug für Liebe, Aggression und Partnerkrisen suchen, hinführen zur kraftvollen und kreativen Paargestaltung.

1. Partnerwerdung: Die Liebesgeschichte des Paares, die schon vor den Großeltern beginnt und nicht mit den Enkeln aufhört, dient als Ausgangspunkt. Im Spiegel anderer Frauen und Männer lernen die PartnerInnen, ihren Paarkonflikt und die Dynamik der eigenen Beziehungskrise einzuordnen.

2. Liebe im Lebensplan: Liebe braucht, um zu wachsen, den vertieften Dialog über Sinn und Ziel der Partnerschaft. Mit dem Partner, der Partnerin einen Lebensplan zu finden gelingt nur, wenn neben der Belastung durch Beruf und Familie die Seele, ihre Sinne und ihr Sehnen zur Geltung kommen. Ziel ist es, in und mit der Liebe alt zu werden.

3. Liebes- und Konfliktdynamik: Die fünf Partnerstrategien und deren typische Konfliktvernetzung: Anpassung, Durchsetzung, Intuition, Planung und Integration entscheiden über das Ausmaß an Intimität, Effektivität und Krisen in Beziehungen. Im Vergleich der Paare werden unterschiedliche Paar-Modelle, Partnerzyklen, Strategien und Lösungen deutlich.

4. Erotik, Sexualität und Sinnlichkeit: Im Reich der Sinne erleben wir kosmische Erfüllung ebenso wie qualvolle Zerstörung unserer Liebe. Die Paarsynthese lehrt den Umgang mit Intimität und Sinnlichkeit in einer Schule der Zärtlichkeit.

Der Basiskurs ist nur als Ganzes zu buchen. Er kann als erster Baustein für die 2- bis 4-jährige psychotherapeutische Zusatzausbildung in Paarsynthese dienen. Die Weiterbildung ist gleichermaßen für Rat suchende Paare, EinzelpartnerInnen, Fachleute und Laien gedacht. Möchten Sie erst nach dem Einführungskurs entscheiden, ob Sie am Basiskurs teilnehmen, empfehlen wir eine unverbindliche Platzreservierung.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: weitere Preiskonditionen auf Anfrage

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen