Linux High Availability Cluster - Heartbeat und DRBD

PROKODA Gmbh
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Sie erlernen in diesem Seminar die Installation, Konfiguration und Administration eines Linux High Availability Cluster mit Hilfe der Open Source Software Heartbeat/Pacemaker und DRBD, Distributed Replicated Block Device und LVS, Linux Virtual Server. Sie können die Zuverlässigkeit, Verwendbarkeit und Betriebsfähigkeit von Linux-Servern erhöhen. Dies gilt u.a. für HTTP/FTP-Dienste, NFS, Lastverteilung und Datenbanken

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland

Themenkreis

    Hardware-Voraussetzung:
    RAID-Konzepte - "Shared-Storage"-/"Shared-Nothing"-Topologie mit SCSI/ISCSI, DRBD und NFS Cluster - "private/public link"

    Überblick Cluster-Lösungen im Linux-Umfeld:
    Open Source und kommerzielle Lösungen

    Basisinstallation Heartbeat/Pacemaker HA-Clusters:
    Dateisysteme und Volume Manager - Spiegeln der Bootplatten - Bootvorgang für RAID-1 anpassen - "private/public Link" einrichten - Das cibadmin Kommando, die CRM Shell und die HA GUI

    Aufbau eines Clusters:
    "active/passive"- und "active/active"-Topologie - Testen von Failover-Szenarien - STONITH "split-brain"-Behandlung - Ereignis-Protokollierung und Fehlersuche - Failback-Szenarien - USV-Konfiguration

    Dienste in einer Cluster-Umgebung:
    Virtual-Server-Konfigurationen von Apache-Server, FTP-Server und Samba - Softwareüberwachung - SNMP-Konfiguration

    Aufbau von Hochverfügbarkeitslösungen:
    Konfiguration von Apache, Samba, FTP-Server, einer Datenbank sowie eines ausfallsicheren Routers - Einrichten eines ausfallsicheren "load balancer" in einer Server-Farm von Web- und FTP-Diensten - Firewall/Paketfilter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen