Linux Kernel und Storage

SoftEd Systems GmbH
In Dresden, Frankfurt Am Main, München und an 2 weiteren Standorten

2.000 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03518... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Dieses Training zeigt Ihnen die Funktionsweise des Kernels und seiner Module. Sie lernen Software selbst zu kompilieren. Sie optimieren Ihre Datenhaltung durch den Einsatz der passenden Dateisysteme, LVM und RAID.
Gerichtet an: Angesprochen sind erfahrene Linux-Administratoren, die ihre Serversysteme in den Bereichen Kernel, Treiber und Datenhaltung näher kennenlernen und optimiert einsetzen möchten. Dieses Seminar bietet gemeinsam mit dem Seminar "Linux Netzwerkadministration und Infrastrukturdienste (L114)" eine systematische Vorbereitung auf die LPI Prüfung 201 (Teil der LPIC 2 Zertifizierung).

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Reinhardtstraße, 58, 10117, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Dresden
Ostra-Allee 11, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Westendstraße 16, 60325, Hessen, Deutschland
auf Anfrage
Leipzig
Gerichtsweg, 28, 04103, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
München
Arnulfstraße 60, 80335, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Vorausgesetzt werden Kenntnisse der Seminare "Linux Grundlagen und Administration (L110)" sowie "Linux Administration für Fortgeschrittene (L111)".

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Seminarinhalt

  • Der Linux Kernel: Betrieb, Anpassen und Übersetzen
  • Kernel-Module, initrd und initramfs
  • Software selbst kompilieren
  • Hardware integrieren und anpassen
  • Systemreparatur
  • Die Standard Linux-Dateisysteme
  • Alternative Dateisysteme
  • Konfiguration von Software-Raid
  • Der Logical Volume Manager
  • Datensicherung, -archivierung und -optimierung


Teilnehmerkreis

Angesprochen sind erfahrene Linux-Administratoren, die ihre Serversysteme in den Bereichen Kernel, Treiber und Datenhaltung näher kennenlernen und optimiert einsetzen möchten. Dieses Seminar bietet gemeinsam mit dem Seminar "Linux Netzwerkadministration und Infrastrukturdienste (L114)" eine systematische Vorbereitung auf die LPI Prüfung 201 (Teil der LPIC 2 Zertifizierung). Vorausgesetzt werden Kenntnisse der Seminare "Linux Grundlagen und Administration (L110)" sowie "Linux Administration für Fortgeschrittene (L111)".

Sonstiges

Teilnehmer erhalten offizielle LPI-Kursunterlagen und für 3 Monate kostenlosen telefonischen Support zum Seminarinhalt.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen