Materielle Beteiligung

Gesellschaft für innerbetriebliche Zusammenarbeit GmbH
In Kassel

750 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
05 61... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Kassel
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Sie erhalten eingehende Informationen über die unterschiedlichen Modelle der materiellen Mitarbeiterbeteiligung. Sie können beurteilen, welches Modell für Ihr Unternehmen das richtige sein könnte. Hierbei werden die Aspekte des Arbeits-, Gesellschafts-, Sozialversicherungs- und Steuerrechts sowie die Fördermöglichkeiten eingehend behandelt.
Gerichtet an: Unternehmer, Geschäftsführer, Führungskräfte aller Bereiche

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Kassel
00000, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Betriebswirtschaftliche und (steuer)rechtliche Grundkenntnisse

Dozenten

Uwe Werther
Uwe Werther
Dipl.-Betriebswirt

Studierte Betriebswirtschaft in Mönchengladbach. Anschließend absolvierte er ein Lehramtsstudium in den Fächern Ökonomie und Geschichte an der Universität Osnabrück. 1989 begann seine Tätigkeit als Mitgesellschafter und Geschäftsführer einer Unternehmensberatung. Seit 2005 ist er Partner der GiZ mit den Schwerpunkten Erfolgs- und Kapitalbeteiligungen, Wertguthaben, Vergütungssysteme und Nachfolgeregelung.

Wolfgang Wulfmeyer
Wolfgang Wulfmeyer
Dipl.-Betriebswirt

Studierte in Bielefeld Betriebswirtschaft und arbeitete mehrere Jahre im Controlling bei der Dr. Oetker Nahrungsmittel KG. Danach war er über 20 Jahre Geschäftsführer der Kolbe-Coloco Spezialdruck GmbH, in der er selber eine Mitarbeiterbeteiligung einführte. Seit 2007 ist er als Berater bei der GiZ mit dem Schwerpunkt Unternehmenskulturanalyse tätig.

Themenkreis

Modelle, Vorteile und Förderung auf einen Blick

Seminarinhalt

Sie erhalten eingehende Informationen über die Modelle der Erfolgs- und Kapitalbeteiligung von Mitarbeitern, die Maßgrößen der Erfolgsbeteiligung sowie die zu erzielenden Vorteile. Sie erhalten Informationen über die Förderaspekte und die rechenbaren Vorteile der Kapitalbeteiligung. Die unterschiedlichen Auswirkungen des Arbeits-, Gesellschafts- und Steuerrechts werden ebenso behandelt wie das Sozialversicherungsrecht und die Einführung des Beteiligungsmodells. Sie sind anschließend in der Lage, Grundzüge Ihres eigenen Beteiligungsmodells zu gestalten und den Aufwand der Mitarbeiter-beteiligung zu beurteilen.

Referenten Uwe Werther, Wolfgang Wulfmeyer

10:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 600,00 Euro für AGP Mitglieder Im Preis enthalten sind Seminarunterlagen, Seminargetränke, Mittagessen. Alle Preise zzgl. Mehrwertsteuer.