Mechatronik

Hochschule Zittau/Görlitz
In Zittau

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49358... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Zittau
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Mechatronik ist ein interdisziplinäres, technisches Wissenschaftsgebiet. Sie baut auf den klasssichen Bereichen Mechanik, Elektronik und Informatik auf und ist als multidisziplinäres Gebiet der Ingenieurwissenschaften zu verstehen.
Gerichtet an: Abiturierten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Zittau
Theodor- Körner- Allee 16, 02763, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

- Hochschulzugangsberechtigung (möglichst gute Leistungen in Mathematik und Physik) -Interesse an Technik - nur für Studienform der Kooperativen Ingenieurausbildung – KIA (duales Studium): Ausbildungs- oder Praktikantenvertrag mit einem KIA-Unternehmen; Bewerbung bis zu einem Jahr vor Ausbildungsbeginn

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Mechatronik

Themenkreis

Fachbereich: Elektro- und Informationstechnik

Standort: Zittau

Studienabschluss: Bachelor

Regelstudienzeit: 7 Semester

ECTS-Punkte: 210

Immatrikulation zum: Wintersemeste

Die Mechatronik befasst sich mit der Integration verschiedener Technologien bei der Entwicklung neuer Verfahren und Produkte.
Das Ziel der Tätigkeit des Mechatronikers liegt im effizienten Entwerfen und Gestalten von derartigen komplexen technischen Systemen und Produkten unter Einbeziehung moderner Ingenieurmethoden wie Simulation, CAD, CAE u. a. Typische Mechatronikprodukte sind:

- Systeme zur Maschinen- und Anlagendiagnose,
- Werkzeugmaschinen mit selbsteinstellenden Werkzeugen,
- aktive Sicherheitssysteme (ABS, ASR),
- digital geregelte KFZ-Motoren,
- Roboter,
- aktive Magnetlager.

Ab dem Wintersemester 2006/07 ist können die Studierenden zwischen dem Abschluss Bachelor oder Diplom wählen.

Die Studiengänge werden synchron geführt. Aus verwaltungstechnischen Gründen erfolgt auch für den Diplom-Studiengang formal eine Immatrikulation in den Bachelor-Studiengang. Im vierten (spätestens fünften) Semester können die Studierendenden ihre angestrebte Qualifikation (Bachelor of Engineering oder Dipl.-Ing. (FH)) festlegen.

Bewerbungszeitraum (im Jahr des jeweiligen Studienbeginns):

Wintersemester: 01. Mai - 15. Juli
Der Endtermin 15. Juli bei Studiengängen mit Auswahlverfahren (NC-Studiengänge) ist als Ausschlussfrist (Posteingang!) unbedingt einzuhalten!
Bewerber, die bereits im Besitz des Abitur- oder Fachhochschulreifezeugnisses sind, sollten ihre Bewerbung bis Mitte Juni einreichen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen