Mechatronische Systemtechnik

Hochschule Magdeburg-Stendal
In Magdeburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03918... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Magdeburg
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung


Gerichtet an: Studieninteressenten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Magdeburg
Breitscheidstraße 2, 39114, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Studienabschluss
Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Studienbeginn
Das Studium beginnt jeweils zum Wintersemester. Bewerbungsschluss ist der 15.09. des Jahres.

Regelstudienzeit
Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester.

Studienziel
Ziel des Studiums ist es, gründliche Fachkenntnisse und die Fähigkeit zu erwerben, nach wissenschaftlichen Methoden selbstständig zu arbeiten, sich in die vielfältigen Aufgaben der auf Anwendung, Forschung oder Lehre bezogenen Tätigkeitsfelder selbstständig einzuarbeiten und die häufig wechselnden Aufgaben zu bewältigen, die im Berufsleben auftreten. Die Fachkenntnisse werden auf dem Gebiet der mechatronischen Systemtechnik vermittelt. Die Absolventen und die Absolventinnen sollen in den Bereichen der Analyse, des Entwurfs und des Betriebs elektromechanischer Systeme mit Mensch/Maschine-Schnittstelle Kompetenz erhalten.

Studieninhalte
Die für einen erfolgreichen Abschluss des Studiums geforderten Module einschließlich der Modulprüfungen sind in der Prüfungsordnung vorgeschrieben. Die empfohlene Verteilung der Module auf die Semester sind dem Regelstudienplan zu entnehmen.

Nachfolgend ein Auszug aus dem Regelstudienplan mit den wesentlichen Pflichtmodulen:
Mathematik, Technische Physik, Laborpraktikum Physik, Grundlagen Elektrotechnik, Technische Kommunikation, Analytisches Zeichnen, Technische Mechanik , Informatik, Werkstofftechnik, Konstruktionselemente, Fertigungslehre, Projektmanagement, Betriebswirtschaftslehre, Signale und Systeme, Grundlagen Elektrischer Energietechnik, Grundlagen Kommunikationstechnik, Grundlagen Automatisierung, Grundlagen methodischen Konstruierens, Eingebettete MC-Systeme, Energieversorgung, Mechanische Getriebe und Antriebssysteme, Fluidtechnik, Montagesysteme, Robotik, CAD, Modellbildung und Simulation, E-Maschinen und Antriebe, Datenkommunikation, Regelungstechnik, Zuverlässigkeit und Instandsetzung, CNC-Technik, Produktdesign, Projektarbeit.

Praktika
Ein Vorpraktikum ist keine Zulassungsvoraussetzung; muss aber im Umfang von 8 Wochen bis zum Zeitraum der Prüfungsanmeldung des 3. Fachsemesters nachgewiesen werden. Es wird deshalb empfohlen, zumindest Teile dieses Praktikums vor Beginn des Studiums durchzuführen.

Das Studium enthält darüber hinaus ein praktisches Studiensemester mit einem Industriepraktikum in Vollzeitbeschäftigung von mindestens 12 Wochen.

Einsatzbereiche und Tätigkeitsfelder
Typische Einsatzfelder sind die Entwicklung und Fertigung von Produkten mit interdisziplinärem Anspruch (z. B. Automobile, Flugzeuge, Kraftwerke, Medizintechnik, Fertigungstechnik) oder der Betrieb komplexer Anlagen (z. B. Kraftwerke, Produktionsanlagen). Dazu sind insbesondere Kenntnis über Schnittstellen, Regelkreise und gegenseitigen Abhängigkeiten (z. B. Mechanik, Elektronik, Software, Umwelt und Bedienbarkeit) erforderlich.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: An der Hochschule Magdeburg-Stendal müssen Studierende innerhalb der Regelstudienzeit keine Studiengebühren zahlen. Es fällt lediglich der Semesterbeitrag an. Dieser beträgt am Standort Stendal 31 Euro, Studierende am Standort Magdeburg zahlen 65 Euro. Darin enthalten sind Beiträge für Studentenwerk und Studentenschaft und in Magdeburg das Semesterticket für den öffentlichen Nahverkehr.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen