Mitarbeiterführung

VDI Fortbildungszentrum
In Stuttgart

980 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
71113... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Stuttgart
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Hamletstr. 11, 70563, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Mitarbeiterführung

Ein Seminar für Führungskräfte
und solche, die es werden wollen.

• Entwicklung der Persönlichkeit zur Führungskraft

• Grundlagen der Kommunikation

• Die richtige Gesprächsführung mit Mitarbeitern

• Schwierige Führungssituationen und Konflikte

• Richtige Delegation

• Fallbeispiele und praktische Übungen

Programm

1. Seminartag

Basis einer erfolgreichen Mitarbeiterführung

- Verschiedene Führungsstile und Führungsverhalten und ihre Wirkung

- Einen persönlichen Führungsstil entwickeln

- Handlungskompetenz erlangen: Welchen Stellenwert hat das Fachwissen,
welchen das Wissen über Führungsverhalten?

- Sich selbst als Führungskraft wahrnehmen

Entwicklung der Persönlichkeit zur Führungskraft

- Souveränes und selbstbewusstes Auftreten

- Positive Selbstdarstellung: "Tue Gutes und rede darüber"

- Wie natürliche Autorität entsteht

- Kompetenz und Auftreten: Kompetenz sichtbar machen

Grundlagen der Kommunikation

- "Was will mir mein Gesprächspartner wirklich sagen?"

- Was ein erfolgreiches Kritikgespräch ausmacht

- Die konsensorientierte Gesprächsführung

- Richtig Feedback geben

Praktische Übungen

- Rollenübungen

- Fallbeispiele

- Gesprächssituationen

Tagesabschluss

- Erfahrungsaustausch der Seminarteilnehmer in Kleingruppen

- Umsetzung der Seminarinhalte in die Praxis

- Diskussion

2. Seminartag

Die richtige Gesprächsführung mit Mitarbeitern

- Die Gesprächsphasen in ihrem Verlauf

- Wie kann man den Gesprächsverlauf beeinflussen?

- Gesprächsbeiträge bewusst formulieren und so zur Konsensfähigkeit gelangen

- Regeln der einvernehmlichen Gesprächsführung

Schwierige Führungssituationen und Konflikte

- Welche Schwierigkeiten können auftreten?
(z.B. Rollenkonflikte, Autoritätsprobleme, widersprüchliche Erwartungen)

- Umgang mit schwierigen Situationen und schwierigen Mitarbeitern

- Konfliktauslöser, Konflikterkennung, Konfliktvermeidung

- Beispiele und Rollenspiele

Richtige Delegation

- Zielformulierung in Gesprächen

- Klare Zielvorgaben als Führungsinstrument
Was tun bei Verstößen gegen Vereinbarungen?
Wie viel Freiheit kann die Führungskraft den Mitarbeitern lassen, wie viel Kontrolle ist nötig?

- Selbständigkeit und Verantwortung fördern

Seminarabschluss

- Umsetzung der Seminarinhalte in die Praxis

- Auswertung der Seminartage

- Diskussion

- Änderungen am Inhalt oder Ablauf bleiben vorbehalten -

Zum Thema:

Führen heißt, gemeinsam mit einer Gruppe von MitarbeiterInnen Ziele zu erreichen. Neben der persönlichen Auseinandersetzung mit dem Thema Führung thematisiert dieses Seminar die zentralen Fähigkeiten und Fertigkeiten einer Führungskraft: Gewinnend mit MitarbeiterInnen und Vorgesetzten kommunizieren, Führungsinstrumente effektiv einsetzen, Ziele vereinbaren.
Neben der Fachkompetenz ist für eine erfolgreiche Führung wichtig, ein Vertrauensverhältnis zu den MitarbeiterInnen aufzubauen und zu erhalten. Dies geschieht hauptsächlich durch Gespräche und Kommunikation, durch soziale Kompetenz und den richtigen Umgang mit schwierigen, konfliktreichen Situationen.
Lernen Sie in diesem Seminar, Führungssituationen richtig einzuschätzen, sich darauf vorzubereiten und selbstbewusst zu handeln. Füllen Sie Ihre Rolle als Führungskraft mit Leben, gewinnen Sie Sicherheit und Routine in Führungsfragen.

Um eine intensive Seminararbeit zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf 12 begrenzt.

Die Referentin:
Dipl.-Psych. Bettina Härlen, Trainerin und Unternehmensberaterin, Asperg bei Ludwigsburg
Diplom-Psychologin Frau Bettina Härlen hat langjährige Erfahrung in der Beratung von Unternehmen der Luftfahrt, der Automobilindustrie und Automobilzulieferindustrie, von Kommunen, Universitäten und Fachhochschulen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen