Mobbing - Diskriminierung am Arbeitsplatz Teil I

ifb KG - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG
In Gerlingen/Stuttgart, Hamburg, Bremen und an 6 weiteren Standorten

990 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08841... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Grundlagen von Mobbin? Typische Mobbing-Handlunge? Kennzeichen und Verlauf eines Mobbing-Fall? Zusammenhang zwischen Mobbing und Betriebsklim? Ursachen von Mobbin? Organisation und Gestaltung der Arbei? Führungs- und Kommunikationsdefizit? Gruppendynamische Prozesse in Teams und Abteilunge? Zusammenhang Mobbing-Opfer und Persönlichkei?
Gerichtet an: Betriebsräte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Baden-Baden
Falkenstr. 2, 76530, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Bremen
Hollerallee 99, 28215, Bremen, Deutschland
auf Anfrage
Dresden
Stauffenbergallee 25a, 01099, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düssledorf
Niederkasseler Lohweg 179, 40547, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
auf Anfrage
Gerlingen/Stuttgart
Dieselstraße 2, 70839, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (11)

Themenkreis

KURSZIEL
  • Grundlagen von Mobbing
    • Typische Mobbing-Handlungen
    • Kennzeichen und Verlauf eines Mobbing-Falls
    • Zusammenhang zwischen Mobbing und Betriebsklima
  • Ursachen von Mobbing
    • Organisation und Gestaltung der Arbeit
    • Führungs- und Kommunikationsdefizite
    • Gruppendynamische Prozesse in Teams und Abteilungen
    • Zusammenhang Mobbing-Opfer und Persönlichkeit
  • Auswirkungen von Mobbing
    • Psychische und psychosomatische Reaktionen der Betroffenen
    • Betriebliche Kosten durch Mobbing
  • Handlungsmöglichkeiten bei Mobbing
    • Umgang mit konkreten Mobbing-Fällen
    • Führen von Konfliktgesprächen
    • Kooperation mit dem Arbeitgeber
    • Information und Aufklärung der Belegschaft
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
    • Beschwerderecht und Ansprüche der betroffenen Arbeitnehmer
    • Rechte und Pflichten des Betriebsrats
    • Versetzung oder Kündigung von betriebsstörenden Arbeitnehmern
    • Abschluss von Betriebsvereinbarungen
KURSINHALT
Die Klagen über Schikanen am Arbeitsplatz nehmen ständig zu. Mobbing ist ein Phänomen, das in seiner Härte für Außenstehende kaum nachvollziehbar ist. Doch: Die Folgen sind gravierend - Mobbing verletzt Persönlichkeitsrechte, vergiftet das Betriebsklima und zerstört die Unternehmenskultur. Für den Betriebsrat heißt das: Mobbing-Opfern hilfreich zur Seite stehen, angemessen mit Mobbing-Situationen umgehen und wirkungsvolle Lösungsstrategien entwickeln. Damit Sie Mobbing rechtzeitig erkennen und schnell stoppen können, machen wir Sie mit den typischen Ursachen und Verläufen vertraut. Denn: Umfassende Information ist der beste Schutz vor Mobbing. -
  • Grundlagen von Mobbing
    • Typische Mobbing-Handlungen
    • Kennzeichen und Verlauf eines Mobbing-Falls
    • Zusammenhang zwischen Mobbing und Betriebsklima
  • Ursachen von Mobbing
    • Organisation und Gestaltung der Arbeit
    • Führungs- und Kommunikationsdefizite
    • Gruppendynamische Prozesse in Teams und Abteilungen
    • Zusammenhang Mobbing-Opfer und Persönlichkeit
  • Auswirkungen von Mobbing
    • Psychische und psychosomatische Reaktionen der Betroffenen
    • Betriebliche Kosten durch Mobbing
  • Handlungsmöglichkeiten bei Mobbing
    • Umgang mit konkreten Mobbing-Fällen
    • Führen von Konfliktgesprächen
    • Kooperation mit dem Arbeitgeber
    • Information und Aufklärung der Belegschaft
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
    • Beschwerderecht und Ansprüche der betroffenen Arbeitnehmer
    • Rechte und Pflichten des Betriebsrats
    • Versetzung oder Kündigung von betriebsstörenden Arbeitnehmern
    • Abschluss von Betriebsvereinbarungen

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen