MOC 5119/5957, Supporting Windows Vista Computers with Desktop Images and Application Packages

PROKODA Gmbh
In Leipzig, München, Berlin und an 7 weiteren Standorten

975 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

MOC 5119/5957, Supporting Windows Vista Computers with Desktop Images and Application Packages : Dieser Kurs richtet sich an erfahrene IT-Mitarbeiter, die auf Unternehmensebene arbeiten. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt sind die vielen unterschiedlichen Probleme, die im Zusammenhang mit Desktopbetriebssystemen, Desktopanwendungen, mobilen Geräten, Netzwerken und dem Hardwaresupport..
Gerichtet an: Dieser Kurs richtet sich an erfahrene IT-Mitarbeiter, die auf Unternehmensebene arbeiten. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt sind die vielen unterschiedlichen Probleme, die im Zusammenhang mit Desktopbetriebssystemen, Desktopanwendungen, mobilen Geräten, Netzwerken und dem Hardwaresupport auftreten. Als IT-Fachleute, die im Berufsalltag in kurzer Zeit Supportprobleme lösen müssen, besitzen die Kursteilnehmer technisches Fachwissen und sind in der Lage, Probleme zu lösen und Entscheidungen zu...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Zimmerstr. 79/80, 10117, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Essen
Heinrich-Held-Str. 16, 45133, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt A. M.
Alexanderstr. 59, 60489, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Nagelsweg 55, 20097, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hannover
Pelikanstrasse 13, 30177, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (11)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Für diesen Kurs sollten die Kursteilnehmer folgende Vorkenntnisse mitbringen: _x000D_
· Erfahrung im Umgang mit PC-Hardware und Geräten. Sie sollten beispielsweise im Geräte-Manager nach nicht unterstützten Geräten suchen können. _x000D_
· Grundlegende Windows- und Active Directory-Kenntnisse, z. B. über Domänenbenutzerkonten, den Unterschied zwischen Domänenbenutzerkonten...

Themenkreis

KURSZIEL
MOC 5119/5957, Supporting Windows Vista Computers with Desktop Images and Application Packages : Dieser Kurs richtet sich an erfahrene IT-Mitarbeiter, die auf Unternehmensebene arbeiten. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt sind die vielen unterschiedlichen Probleme, die im Zusammenhang mit Desktopbetriebssystemen, Desktopanwendungen, mobilen Geräten, Netzwerken und dem Hardwaresupport auftreten. Als IT-Fachleute, die im Berufsalltag in kurzer Zeit Supportprobleme lösen müssen, besitzen die Kursteilnehmer technisches Fachwissen und sind in der Lage, Probleme zu lösen und Entscheidungen zu treffen. Darüber hinaus sind sie eingehend mit der Materie und der technischen Umgebung vertraut. Sie berücksichtigen alle Faktoren, gehen bei der Lösung von Problemen nach einem logischen Problembehandlungsansatz vor und beziehen in ihre Lösungen die Anforderungen und Einschränkungen ein, die durch das geschäftliche und das technische Umfeld vorgegeben werden. _x000D_

_x000D_

Die Kursteilnehmer haben bereits mit Windows XP SP2 gearbeitet und können möglicherweise Erfahrung mit Windows Server-Betriebssystemen vorweisen. Aufgrund ihrer Tätigkeit müssen sie ihre Kenntnisse und Fähigkeiten hinsichtlich neuer Versionen und Technologieupdates, die für die Unternehmensumgebung erforderlich sind, stets auf dem neuesten Stand halten. _x000D_

_x000D_

Kursziele _x000D_

Am Ende dieses Kurses werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen: _x000D_

· Beschreiben, wie mithilfe der Bereitstellungsoptionen für Windows Vista die Supporterfahrung für Desktopbenutzer verbessert werden kann _x000D_

· Identifizieren der am besten geeigneten Methode zur Windows Vista-Wiederherstellung am Standort _x000D_

· Identifizieren der Komponenten des Windows Vista-Benutzerstatus und gefahrloses Sichern und Wiederherstellen von Daten _x000D_

· Verbesserte Installation und Wartung von Anwendungen auf Windows Vista-Clientcomputern durch Verwendung von Windows Vista-Anwendungspaketen _x000D_

· Erklären der Fehlerbehandlungsmethoden bei Windows Vista-Anwendungspaketinstallationen

ZIELGRUPPE
Dieser Kurs richtet sich an erfahrene IT-Mitarbeiter, die auf Unternehmensebene arbeiten. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt sind die vielen unterschiedlichen Probleme, die im Zusammenhang mit Desktopbetriebssystemen, Desktopanwendungen, mobilen Geräten, Netzwerken und dem Hardwaresupport auftreten. Als IT-Fachleute, die im Berufsalltag in kurzer Zeit Supportprobleme lösen müssen, besitzen die Kursteilnehmer technisches Fachwissen und sind in der Lage, Probleme zu lösen und Entscheidungen zu treffen. Darüber hinaus sind sie eingehend mit der Materie und der technischen Umgebung vertraut. Sie berücksichtigen alle Faktoren, gehen bei der Lösung von Problemen nach einem logischen Problembehandlungsansatz vor und beziehen in ihre Lösungen die Anforderungen und Einschränkungen ein, die durch das geschäftliche und das technische Umfeld vorgegeben werden. _x000D_

_x000D_

Die Kursteilnehmer haben bereits mit Windows XP SP2 gearbeitet und können möglicherweise Erfahrung mit Windows Server-Betriebssystemen vorweisen. Aufgrund ihrer Tätigkeit müssen sie ihre Kenntnisse und Fähigkeiten hinsichtlich neuer Versionen und Technologieupdates, die für die Unternehmensumgebung erforderlich sind, stets auf dem neuesten Stand halten. _x000D_

_x000D_

Kursziele _x000D_

Am Ende dieses Kurses werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen: _x000D_

· Beschreiben, wie mithilfe der Bereitstellungsoptionen für Windows Vista die Supporterfahrung für Desktopbenutzer verbessert werden kann _x000D_

· Identifizieren der am besten geeigneten Methode zur Windows Vista-Wiederherstellung am Standort _x000D_

· Identifizieren der Komponenten des Windows Vista-Benutzerstatus und gefahrloses Sichern und Wiederherstellen von Daten _x000D_

· Verbesserte Installation und Wartung von Anwendungen auf Windows Vista-Clientcomputern durch Verwendung von Windows Vista-Anwendungspaketen _x000D_

· Erklären der Fehlerbehandlungsmethoden bei Windows Vista-Anwendungspaketinstallationen

KURSINHALT
Kursbeschreibung _x000D_

Unterrichtseinheit 1: Desktopbereitstellungsinfrastruktur für Windows Vista _x000D_

In dieser Unterrichtseinheit werden die Komponenten einer Desktopbereitstellungsinfrastruktur für Windows Vista erläutert, für die Solutions Accelerator für Business Desktop Deployment (BDD) 2007 verwendet wird. _x000D_

_x000D_

Lektionen _x000D_

· Desktopbereitstellungsinfrastruktur für Windows Vista _x000D_

· Die Komponenten von BDD 2007 _x000D_

· Identifizieren der Supportszenarios _x000D_

_x000D_

Übungseinheit: Zugreifen auf die BDD-Tools _x000D_

· Installieren von BDD 2007 _x000D_

_x000D_

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen: _x000D_

· Beschreiben der Standardbereitstellungsprozesse, die von BDD 2007 unterstützt werden _x000D_

· Beschreiben der Tools von BDD 2007 _x000D_

· Identifizieren der Supportszenarios, die von BDD 2007 unterstützt werden können _x000D_

_x000D_

Unterrichtseinheit 2: Vorbereitende Maßnahmen für das Anwenden von Desktopabbildern _x000D_

In dieser Unterrichtseinheit wird erklärt, welche Arbeitsschritte erforderlich sind, um einen Computer für die Bereitstellung eines Windows Vista-Abbilds vorzubereiten. _x000D_

_x000D_

Lektionen _x000D_

· Vorbereiten des Zielcomputers _x000D_

· Sichern des Benutzerstatus _x000D_

_x000D_

Übungseinheit: Vorbereitende Maßnahmen für das Anwenden von Desktopabbildern _x000D_

· Überprüfen des Benutzerstatusprofils und Vervollständigen der Benutzerstatus-Checkliste _x000D_

· Ausführen von USMT zum Sichern eines Benutzerstatus _x000D_

· Überprüfen, ob die Benutzerstatussicherung erfolgreich durchgeführt wurde _x000D_

_x000D_

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen: _x000D_

· Vorbereiten des Zielcomputers _x000D_

· Sichern des Benutzerstatus _x000D_

_x000D_

Unterrichtseinheit 3: Unterstützen von Computern mit Desktopabbildern _x000D_

In dieser Unterrichtseinheit wird erklärt, wie ein Windows Vista-Betriebssystemabbild auf einen Zielcomputer angewendet wird. _x000D_

_x000D_

Lektionen _x000D_

· Abrufen des Desktopabbilds _x000D_

· Überprüfen der Desktopabbildanwendung _x000D_

_x000D_

Übungseinheit: Anwenden von Desktopabbildern _x000D_

· Systemstart in die Windows-Umgebung vor der Installation _x000D_

· Anwenden eines Abbilds vom Netzwerk _x000D_

· Überprüfen der Desktopabbildbereitstellung _x000D_

_x000D_

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen: _x000D_

_x000D_

· Bestimmen der besten Methode, ein Desktopabbild abzurufen und ein Desktopabbild anzuwenden _x000D_

· Überprüfen der Desktopabbildanwendung _x000D_

_x000D_

Unterrichtseinheit 4: Installieren von Anwendungen _x000D_

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer beschreiben können, welche Arbeitsschritte erforderlich sind, um einen Windows Vista-Computer auf Anwendungen und Anwendungsinstallationspakete vorzubereiten. _x000D_

_x000D_

Lektionen _x000D_

· Vorbereitende Schritte zur Installation von Anwendungspaketen _x000D_

· Bereitstellungsmethoden für Anwendungspakete _x000D_

_x000D_

Übungseinheit: Vorbereiten der Installation eines Anwendungspakets _x000D_

· Ermitteln von Benutzeranforderungen _x000D_

· Konfigurieren von Gruppenrichtlinien zur Installation von Microsoft Office Professional 2007 _x000D_

_x000D_

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen: _x000D_

· Identifizieren der Anwendungsbereitstellungsmethoden _x000D_

· Erstellen von Anwendungspaketen _x000D_

_x000D_

Unterrichtseinheit 5: Wiederherstellen und Überprüfen des Benutzerstatus _x000D_

In dieser Unterrichtseinheit wird erklärt, wie auf einem neu bereitgestellten Windows Vista-Desktopabbild der Benutzerstatus wiederhergestellt und überprüft wird. _x000D_

_x000D_

Lektionen _x000D_

· Wiederherstellen des Benutzerstatus _x000D_

· Überprüfen des Benutzerstatus _x000D_

_x000D_

Übungseinheit: Wiederherstellen und Überprüfen des Benutzerstatus _x000D_

· Wiederherstellen des Benutzerstatus durch Ausführen von USMT _x000D_

· Überprüfen, ob der Benutzerstatus erfolgreich wiederhergestellt wurde _x000D_

· Diskussion: Unterstützung der Benutzer beim Anpassen an die neue Benutzerumgebung _x000D_

_x000D_

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen: _x000D_

· Wiederherstellen des Benutzerstatus auf einem neu bereitgestellten Windows Vista-basierten Desktopabbild _x000D_

· Prüfen des Benutzerstatus auf einem neu bereitgestellten Windows Vista-basierten Desktopabbild _x000D_

_x000D_

Unterrichtseinheit 6: Problembehandlung bei Desktop- und Anwendungsinstallationen _x000D_

In dieser Unterrichtseinheit wird erläutert, wie Probleme behandelt werden, die im Zusammenhang mit der Installation von Anwendungspaketen auftreten. _x000D_

_x000D_

Lektionen _x000D_

· Problembehandlung bei der Desktopinstallation _x000D_

· Problembehandlung bei der Anwendungsinstallation _x000D_

_x000D_

Übungseinheit: Behandeln von Anwendungsinstallationsfehlern _x000D_

· Behandeln von Problemen mit Datenträgerkonfigurationen _x000D_

· Behandeln von Problemen mit Einstellungen bereitgestellter Anwendungen _x000D_

· Beheben von Problemen mit Dateitypzuordnungen _x000D_

_x000D_

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen: _x000D_

· Identifizieren und Verwenden von Problembehandlungsmethoden für Desktopinstallationen _x000D_

· Identifizieren und Verwenden von Problembehandlungsmethoden für Anwendungsinstallationen

VORRAUSSETZUNG
Für diesen Kurs sollten die Kursteilnehmer folgende Vorkenntnisse mitbringen: _x000D_

· Erfahrung im Umgang mit PC-Hardware und Geräten. Sie sollten beispielsweise im Geräte-Manager nach nicht unterstützten Geräten suchen können. _x000D_

· Grundlegende Windows- und Active Directory-Kenntnisse, z. B. über Domänenbenutzerkonten, den Unterschied zwischen Domänenbenutzerkonten und lokalen Benutzerkonten, Benutzerprofile und die Gruppenmitgliedschaft _x000D_

· Kenntnisse im Umgang mit dem 2007 Microsoft Office System, insbesondere mit Microsoft Word 2007 und Microsoft Excel® 2007 _x000D_

· Fähigkeit, Netzwerkdateifreigaben zuzuordnen. Sie sollten beispielsweise mit UNC-Pfaden vertraut sein und Servern bzw. Freigaben lokale Ressourcen zuordnen können. _x000D_

· Erfahrung mit der Installation von Anwendungen, die auf Medien (CD/DVD) gespeichert sind _x000D_

· Erfahrung mit Eingabeaufforderungsfenstern, beispielsweise Erstellen und Bearbeiten von Batchdateien _x000D_

· Fähigkeit, Startmedien zu brennen oder zu erstellen, beispielsweise ISO _x000D_

· Erfahrung mit der Konfiguration von BIOS-Optionen. Beispiel: Startreihenfolge _x000D_

· Erfahrung mit der Überprüfung von Supportprotokollen. Wissen über Chronologie, Reihenfolge, Schweregrad usw. _x000D_

_x000D_

Außerdem wird empfohlen, jedoch nicht vorausgesetzt, dass die Kursteilnehmer folgende Kurse abgeschlossen haben: _x000D_

· 5949A: Installieren und Konfigurieren des Betriebssystems Windows Vista _x000D_

· 5951A: Konfigurieren von mobilen Geräten und Anwendungen unter Windows Vista _x000D_

_x000D_

Wichtig: Von diesem Learning-Produkt profitieren vor allem Kursteilnehmer, die ihre neu erworbenen Fertigkeiten und Kenntnisse unmittelbar im Anschluss an die Schulung im Berufsalltag einsetzen möchten.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen