MODERATIO GroßgruppenModeratorIn (MGM) Modul 3: Großgruppe trifft Event

Moderatio Seifert & Partner Unternehmensberater
In Pörnbach

1.250 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08446... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Anfänger
  • Pörnbach
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Führungskraft, TeamleiterIn, ProjektleiterIn, OE-PE-Verantwortliche, TrainerIn und BeraterIn und alle, die ihre Arbeit in und mit großen Gruppen optimieren möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Pörnbach
Langenbrucker Straße 4, 85309, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Sie erlernen das Arbeiten mit großen Gruppen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

An alle Personen, die mit großen Gruppen arbeiten, Führungskräfte, BeraterIn, ModeratorIn, TeamleiterIn usw.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Experten Know-How und viele praktische Übungen

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

melden wir uns umgehend bei Ihnen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Moderation von Events
Großgruppen leiten

Dozenten

Bettina Kerschbaumer-Schramek
Bettina Kerschbaumer-Schramek
Großgruppenmoderation

Monique Lampe
Monique Lampe
Unternehmenskultur

Themenkreis

Modul 3:Großgruppe trifft Event - Reflektieren, vertiefen, vernetzen

Immer häufiger sollen bei Veranstaltungen von Firmen oder Institutionen mit vielen TeilnehmerInnen, die bislang durchweg "frontal" abgelaufen sind, die Anwesenden aktiv ins Geschehen einbezogen werden. Neben der Vermittlung von Informationen oder Mitteilung von Entscheidungen, die nach wie vor per Vortrag und / oder Präsentation dargeboten werden, steht dabei im Vordergrund, abzuholen, welche Kernbotschaften bei den Teilnehmenden angekommen sind und welche Sicht der Dinge sie selbst dazu haben:
Was sehen sie genauso bzw. wo haben sie noch offene Fragen? Und wie geht es eigentlich nach der Veranstaltung mit diesen Themen weiter? Es geht also darum, die richtige Mischung aus Event Moderation und dem Einsatz von Großgruppenmethoden zu finden.

Nach diesem Training wissen Sie:
- was Sie als ModeratiorIn mit Blick auf die Ziele der Veranstaltung bereits bei der Auftragsklärung beachten müssen
- wie der richtige Methodenmix aussehen kann: Sie sind auf der Grundlage der Kenntnisse der verschiedenen Großgruppenverfahren (wie Modul 1) und der professionellen Moderation von Events und Veranstaltungen (wie aus Baustein 2)
in der Lage, Dramaturgien und Designs für Veranstaltungen mit TeilnehmerInnen ab 50 Personen zu entwickeln, die neben der Informationsvermittlung und einem Eventcharakter auch die Beteiligung der Anwesenden an Klärungen und Entscheidungen ermöglichen und zu konkreten Ergebnissen führen.

Zeiten:
Die Ausbildung startet am ersten Tag um 10 Uhr und endet am letzten Tag um ca. 16 Uhr

Rabattregelung:
Frühbucher bis 8 Wochen vor Seminarbeginn erhalten 50 Euro Nachlass. Als ausgebildeter MODEATIO BusinessModeratorIn erhalten Sie 10 % Rabatt.

Zusätzliche Informationen

Die Drei Module der Ausbildung sind jeweils in sich abgeschlossen und greifen ineinander zu einem Ganzen

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen