Musik - Lehramt an Gymnasien

Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
In Hannover

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49 (0... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Hannover
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Schwerpunkte im Rahmen des Studiums an der Hochschule für Musik und Theater Hannover bilden die Historische und Systematische Musikwissenschaft sowie Musikethnologie und Musikpädagogik, die sich als Bindeglied zur schulischen Praxis versteht. Eine besondere Bedeutung gewinnen die Fachpraktika, die intensiv betreut und ausgewertet werden. Im sog. Vertiefungsfach werden zusätzlich musikbezogene Erfahrungen musikdidaktisch und -methodisch reflektiert.
Gerichtet an: Der Studiengang richtet sich an Studierende mit erfolgreichem Bachelorabschluss im Studiengang Fächerübergreifender Bachelor der HMTH oder Bachelor Schulmusik Gymnasien anderer Musikhochschulen und Universitäten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hannover
Emmichplatz 1, 30175, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

-Entweder an einer deutschen Hochschule oder an einer Hochschule, die einem Bologna Signatarstaaten angehoert, einem Bachelorabschluss oder diesem gleichwertigen Abschluss in den beiden Fachern oder in fachlich eng verwandten Faechern erworben hat, fuer die sich die Bewerberin oder die Bewerber bewirbt oder -an einer anderen auslaendischen Hochschule einen gleichwertigen Abschluss in einem fachlich eng verwandten Studeingang erworben hat.

Themenkreis

Durch das Studium sollen künstlerische, fachwissenschaftliche und fachpädagogische sowie erziehungswissenschaftliche Kenntnisse und Fertigkeiten erworben werden, die auf die Aufnahme in den Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Gymnasien, Fach Musik vorbereiten.

Durch das Studium „Lehramt an Gymnasien“ sollen künstlerische, fachwissenschaftliche und fachpädagogische sowie erziehungswissenschaftliche Kenntnisse und Fertigkeiten erworben werden, die auf die Aufnahme in den Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Gymnasien, Fach Musik vorbereiten.
Der viersemestrige Studiengang wird an der Hochschule für Musik und Theater Hannover (HMTH) in Zusammenarbeit mit der Leibniz-Universität Hannover (LUH) angeboten. Der erfolgreiche Abschluss ist die Voraussetzung für die Aufnahme in die Referendariatsausbildung. In diesem Masterstudium wird besonderen Wert auf die in Hannover außerordentlich breit angebotenen Musikwissenschaften sowie auf die Musikpädagogik gelegt.

Studieninhalte/Studienziel

Schwerpunkte im Rahmen des Studiums an der Hochschule für Musik und Theater Hannover bilden die Historische und Systematische Musikwissenschaft sowie Musikethnologie und Musikpädagogik, die sich als Bindeglied zur schulischen Praxis versteht. Eine besondere Bedeutung gewinnen die Fachpraktika, die intensiv betreut und ausgewertet werden. Im sog. Vertiefungsfach werden zusätzlich musikbezogene Erfahrungen musikdidaktisch und -methodisch reflektiert.

Das Studium des Masterstudienganges Lehramt an Gymnasien, Fach Musik ist gegliedert in:
- Erstes Fach an der HMTH
- ein zweites Fach an der LUH
- den Bereich Erziehungswissenschaften an der LUH
- das Modul Masterarbeit

Berufsperspektiven

Der Masterstudiengang qualifiziert für das Lehramt an deutschen Gymnasien und ist Voraussetzung für die Aufnahme in die Referendariatsausbildung.

Bewerbungen für den Studiengang Lehramt an Gymnasien
müssen bis zum 15. Juli bei der Leibniz Universität Hannover
eingegangen sein.

Studienbeginn zum Wintersemester.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeitrag (§ 11 Niedersächsisches Hochschulgesetz) in Höhe von 500 € pro semester Semesterbeitrag 246,50 € (AStA-Beitrag, Niedersachsenticket, GVH-Ticket, Studentenwerksbeitrag und Verwaltungskostenbeitrag). Die Hochschule für Musik und Theater Hannover erhebt für die Teilnahme am Bewerbungs- und Zulassungsverfahren in allen Studiengängen ein Entgelt in Höhe von 30 Euro. Näheres dazu entnehmen Sie bitte den Bewerbungsunterlagen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen