Online-Marketing und Search Engine Marketing

Münchner Marketing Akademie
In Hamburg

1.190 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
80008... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Hamburg
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Dieses Seminar bindet das Internet-Marketing in die Gesamtmarketingplanung ein und präsentiert integrierte Marketingansätze. Vorgestellt wird ein ganzheitliches Internet-Marketing-Konzept gemäß den Planungsphasen. Analyse, Strategien, Zielsetzungen, Maßnahmen und sich daran anschließende Erfolgskontrolle. Erfahren Sie in diesem Seminar alles über und rund um das Internet-Marketing, sodass auch Sie fortan in Ihrem Unternehmen online zielgerichtet Akzente im Marketing setzen können!.
Gerichtet an: Das Seminar richtet sich an: Vorstand, Geschäftsführer, Inhaber. Marketingleiter, Verkaufsleiter. Mitarbeiter aus Marketing, Werbung und Vertrieb. Unternehmensberater und Unternehmensstrategen. Website- und E-Commerce-Manager und -Verantwortliche. Web- und Werbeagenturen. Mitarbeiter im IT-Bereich (die etwas über kommerzielle Aspekte erfahren möchten, um im Team und in Projekten bestmöglich mit kaufmännischen Abteilungen und dem Marketing zusammenarbeiten zu können)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Internet-Marketing
SEM+SEO
Suchmaschienenmarketing

Themenkreis

Folgende Inhalte erwarten Sie:

  1. Einführung Internet-Marketing
  2. Konzeptionelle und geplante Vor​gehensweise bei der Ausgestaltung des Internet-Marketings von der Analyse, den Zielen und den Maßnahmen bis hin zur Umsetzung und Erfolgskontrolle.
  3. Offline- und Online-Marketing - Koordination und Abstimmung auch am Beispiel Cross-Media-Kampagnen mit der Zielsetzung einer sinnvollen Medienkonvergenz.
  4. Einzelne Internet-Marketinginstrumente auf dem Prüfstand:
    • Website- und E-Commerce Marketing (Benchmarking)
    • E-Mail-Marketing und Newsletter (Vorgehensweise und Studien)
    • Permission Marketing im E-Mail-Marketing
    • Gestaltungsregeln des Direkt-Marketings, angewendet auf das E-Mail-Marketing
    • E-CRM und Maßnahmen der gezielten Kundenbindung und -ansprache bei heterogenen Kundengruppen (Multi- und Cross-Channel Marketing)
    • Search Engine Marketing (SEM) und Search Engine Optimization (SEO)
    • Fahrplan zur Realisierung des Suchmaschinenmarketings
    • Adword-Kampagnen und Online-Werbung von der Mediaplanung bis zur Gestaltung der Werbemittel
    • Display ADs - die Renaissance des Banners
    • iAD - iPad, iPhone und weitere mobile Endgeräte als Werbemittel
    • Social Media und Social Networks als strategisches Instrument
    • Facebook-Marketing, Fan-Seiten, Gruppen, Postings, CPC-Anzeigen im Facebook Netzwerk strategisch aufbauen
    • XING als Vertriebsinstrument und Imagegenerator
    • Web 2.0 und Web 3.0, Blogging, Vlogging, Clouds, Wikis, Social Bookmarking
    • Advertising-Management-Lösungen: Open Ad-Stream-Server und Open Advertiser (Management-Konsolen im Web)
    • Begriffe und Zusammenhänge der Werbelehre und Werbepsychologie übertragen auf Werbeformen im Internet
    • Affiliate-Programme – das virtuelle Vertriebspartnerkonzept
    • Online-Recherche, Studienarchive und Online-Befragungen als Teil der Markt- und Marketingforschung
    • Ansätze des Viral- und Moskito Marketing im Internet-Marketing
    • Weitere Instrumente: Online-PR, Online-Sponsoring, E-Couponing und Webpromotion
  1. Erfolgskontrolle im Web: Maßnahmen und Möglichkeiten des Marketing- und Web Controlling. Im Sinne des Performance Marketing werden alle Internet-Marketing-Instrumente auf den Prüfstand gestellt und mögliche Einsatzbereiche bewertet.
    • Logfile-Analysen und Serverstatistiken: Kennzahlen und Zusammenhänge in Bezug auf individuelle Zielsetzungen im Marketing bewerten können
    • Einschlägige Lösungen und Lösungsanbieter im Überblick: Relevantes Wissen zur Internet-Programmierung und TCP/IP-Grundlagen werden zusätzlich vermittelt

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen