"Pathologie " als Herausforderung im therapeutischen Prozess

Zentrum für Frühförderung und Frühbehandlung e.V., Fortbild.
In Köln

110 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221-... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?
User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Köln
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Rolshover Straße 7-9, 51105, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Dozenten

FRiederike Pust
FRiederike Pust
Physiotherapeut, Bobath-Therapeut

Themenkreis

- Welchen Weg können Kind und TherapeutIn gemeinsam finden, auf dem beide ihrem Ziel folgen können?

- Wie wird die „Pathologie“ von wem wahr-genommen: von Bedrohung über Akzeptanz bis zur Ausdrucksmöglichkeit des Kindes?

- Welche Konsequenz hat meine Sichtweise für die Befundaufnahme und die Anwendung der therapeutischen Maßnahmen?

An Hand dieser Fragen werden wir über die Bedeutung unserer Wahrnehmung von Kindern mit pathologischen Haltungs- und Bewegungsmustern für unser therapeutisches Handeln sprechen.

Wir möchten praktisch miteinander Erfahrungen sammeln bei der Anwendung der therapeutischen Maßnahmen. Hier wird der motorische Lernprozess und die Überprüfung der Effektivität unserer Therapie eine Rolle spielen.

Bitte bequeme Kleidung mitbringen.

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen