Politik auf Augenhöhe - neue Formen der Bürgerbeteiligung am Beispiel der Energiewende

GreenCampus
In Berlin

198 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30285... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Workshop
  • Berlin
  • 8 Lehrstunden
Beschreibung

Ziel des Workshops ist es, einen Überblick über die vielen verschiedenen Methoden der Beteiligung zu erarbeiten und eine Kernkompetenz zu deren Anwendung zu entwickeln.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Dozenten

Ali Schmidt
Ali Schmidt
Politikberatung

Michaele Hustedt
Michaele Hustedt
Ökologie

Themenkreis

Für die Umsetzung der Energiewende sind Investitionen in Milliardenhöhe notwendig: Neue Leitungstrassen, Speicheranlagen, Windparks, Biomassekraftwerke etc. Zwar gibt es eine große allgemeine Zustimmung der Bevölkerung zur Energiewende, aber konkrete Projektplanungen treffen häufig auf Widerstand vor Ort, da sie eben auch einen oft erheblichen Eingriff in Natur, Landschaft und Umwelt bedeuten und Anwohner/innen-Interessen berühren.

Vorgegebene Verfahren (Raumordnung, Planfeststellung) reichen heute nicht mehr aus, um die Umsetzung derart großer Investitionsvorhaben abzusichern. Deshalb, aber auch vor dem Hintergrund des Anspruchs auf mehr Bürger/innenbeteiligung („Politik auf Augenhöhe“) stehen politische Akteure vor der Aufgabe, ergänzend zur repräsentativen Institutionen-Demokratie verstärkt Elemente der direkten Partizipation zu entwickeln und einzusetzen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen