Positives Denken und Stressbewältigung

Management-Institut Dr. A. Kitzmann
In Münster

980 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
25120... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Beschreibung

Ziel des Seminars ist, Stress leichter abzubauen und die positive Selbstbeeinflussung zu erhöhen. Die bekanntesten Stressbewältigungs- und Entspannungsmethoden werden vorgestellt und praktisch eingeübt. Das Seminar besteht aus einer Vielzahl von direkt umsetzbaren Übungen. Leistungsfähigkeit, Gelassenheit und Kreativität werden gesteigert.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
06.Juli 2017
04.September 2017
23.November 2017
Münster
Dorpatweg 10, 48159, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Das Seminar „Positives Denken und Stressbewältigung“ wendet sich an Fach- und Führungskräfte aus Wirtschaftsunternehmen aller Größen und Branchen sowie aus öffentlichen Verwaltungen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Ziel des Seminars ist, Stress leichter abzubauen und die positive Selbstbeeinflussung zu erhöhen. Die bekanntesten Stressbewältigungs- und Entspannungsmethoden werden vorgestellt und praktisch eingeübt. Das Seminar besteht aus einer Vielzahl von direkt um

Dozenten

Trainer Trainer
Trainer Trainer
Trainer

Derzeit arbeiten für das Institut 35 Trainer an drei Standorten, die über eine abgeschlossene Hochschulausbildung verfügen und zusätzlich mehrere Jahre Führungspraxis aufweisen. Die meisten dieser Referenten fühlen sich der humanistischen Psychologie verpflichtet. Ziel des Instituts ist eine praxisgerechte Vermittlung der wichtigsten Schlüsselqualifikationen für Führungskräfte. Die zugrundeliegende Philosophie geht davon aus, dass auch in einer Leistungs- und Konkurrenzsituation wichtige menschliche Fähigkeiten im Vordergrund stehen.

Themenkreis

Grundlagen des „Mentalen Trainings“
Positives Denken
Steigerung des Selbstbewusstseins
Techniken der Autosuggestion
Mentale Entspannungstechniken
Stimmungsbeeinflussung durch „Mentales Training“
Steigerung der Intuition
Einführung in Entspannungstechniken
Autogenes Training
Mentales Training
Muskelentspannung

Kurzentspannungsmethoden im Überblick
Die „8-Minuten-Pause“ und ihre Wirkung auf die Konzentration
Die Kunst der Langsamkeit und ihre Wirkung auf das Wohlbefinden
Farbmeditationen zur Entspannung und Kreativität
Kurzpausen zur Regeneration
Der Ort der Ruhe in der Vorstellung
Musikentspannung
Transfer und Umsetzung in die Praxis

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Trainerinput, Hilfen zum Transfer in den Alltag, Gruppendiskussion, Einzel- und Gruppenarbeit, Fremd- und Selbstanalyse

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen