Professioneller Umgang mit Reklamationen und Beschwerden am Telefon

Bildungswerk Der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft E.V.
In Hagen

335 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
21145... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Hagen
  • 7 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

- Umgang mit be- und unberechtigten Reklamationen
- Entstehung, Bedeutung und Chance von Reklamationen
- Verbale Angriffe abwehren · Souveränes Verhalten bei Drohungen mit Anwalt, Wechsel oder Regress
- Schlechte Nachrichten positiv vermitteln · Für den Kunden akzeptable Lösungen präsentieren
- Wirkung von Leistungsangeboten und Kulanzen
- Das mögliche verlorene Vertrauen des Kunden zurück gewinnen
- Kunden binden statt schwinden
- Kommunikation nach dem WIN-WIN-Prinzip
- Reklamations-/Gesprächsphasen · Gesprächstechniken · Sender- und Empfänger- Modell
- Den eigenen Stresspegel senken

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hagen
Körnerstraße 25, 58095, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Reklamationen werden immer wieder auftreten, egal ob Unternehmen eine Dienstleistung anbieten oder ein Produkt liefern. Das Seminar konzentriert sich auf die kritischen Situationen im Umgang mit Kundenreklamationen. Ziel ist es, die Teilnehmer mit konkreten Tipps und Verhaltensweisen vertraut zu machen, die sie in ihrer täglichen Arbeit erfolgreich unterstützen. Sie werden souveräner in Gesprächen, sind entspannter beim Telefonieren und haben so mehr Erfolg und Zufriedenheit im Umgang mit internen und externen Kunden.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Fach- und Führungskräfte, Projektarbeiter und alle, die im Kundenkontakt stehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Siehe Infos
Siehe Seminarbeschreibung

Dozenten

Heike Riedel
Heike Riedel
Kommunikation, Telefontraining

Themenkreis

- Umgang mit be- und unberechtigten Reklamationen
- Entstehung, Bedeutung und Chance von Reklamationen
- Verbale Angriffe abwehren · Souveränes Verhalten bei Drohungen mit Anwalt, Wechsel oder Regress
- Schlechte Nachrichten positiv vermitteln · Für den Kunden akzeptable Lösungen präsentieren
- Wirkung von Leistungsangeboten und Kulanzen
- Das mögliche verlorene Vertrauen des Kunden zurück gewinnen
- Kunden binden statt schwinden
- Kommunikation nach dem WIN-WIN-Prinzip
- Reklamations-/Gesprächsphasen · Gesprächstechniken · Sender- und Empfänger- Modell
- Den eigenen Stresspegel senken

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen