Projektcontrolling

Amontis Consulting Ag
In Heidelberg

980 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
62211... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Heidelberg
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Auf der Grundlage der PMI ® Standards lernen Sie in diesem Seminar intensiv mit Änderungen, Problemen, neuen und veränderten Risiken und Chancen umzugehen. Sie erfahren, welche Informationen notwendig sind, um den Projektfortschritt zu messen und welche Messinstrumente dafür sinnvoll und nützlich sind. Dieses Seminar geht weiterhin auf Methoden ein, diese Informationen zu analysieren, interpretieren und darauf basierend festzulegen, ob Korrektur-Maßnahmen eingeleitet werden müssen - und diese dann ebenfalls zu überwachen und steuern.
Gerichtet an: Für PMO-, Programm-, Projektportfolio- und Projektmanager sowie (angehende) Projektplaner und Projektcontroller

Wichtige informationen

Dokumente

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Heidelberg
Kurfürsten Anlage 34, 69115, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Grundlagen

  • Art, Größe und Komplexität von Projekten
  • Steuerungsgremien und Eskalationsstrukturen
  • Wissensmanagement und Lessons Learned


Ausgangspunkt Projektplanung

  • Stakeholderanalyse
  • Zielsetzung
  • Projekte steuerbar planen
  • Kernkompetenz Dekomposition
  • Baselines


Analyse des Projektfortschritts

  • Fortschrittsinformationen sammeln
  • Messung der Arbeitsleistung
  • Meilensteintrendanalyse
  • Analyse der Auslastung
  • Gantt Chart Analyse
  • Analyse des kritischen Pfads
  • Management des Fertigstellungswertes („Earned Value Management“)
  • Leistungskennzahlen („Key Performance Indicators“)
  • Quality Gate Reviews


Änderungsmanagement

  • Umgang mit Änderungsanträgen
  • Integrierte Änderungssteuerung


Steuerung der Projekt-Beschränkungen (Triple Constraints)

  • Inhalt und Umfang
  • Kosten und Terminplan
  • Qualität


Problem-, Risiko- und Chancensteuerung

  • Probleme managen bevor sie zu Risiken werden
  • Identifizierung und Analyse neu aufkommender Risiken und Chancen
  • Überwachung identifizierter Risiken und Chancen, Risikoreserven und verbleibender Risiken und Chancen
  • Überprüfung der Implementierung von Maßnahmen (Response Plans) und Beurteilung ihrer Effektivität


Projektberichtswesen

  • Ausgangspunkt Stakeholder- bzw. Kommunikationsmanagement
  • Richtlinien und Berichtsformen (SOLL/IST, Statusberichte, Fortschrittsberichte, Trend- und Prognoseberichte)


Beschaffung verwalten

  • Steuerung von Zulieferverträgen und Zulieferern


Endpunkt Projektabschluss

  • Projektabschluss und Abschlussbericht

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Amontis setzt "Accelerated Learning"-Techniken beim Training ein, die ein deutlich effektiveres Lernen ermöglichen und dazu beitragen, dass Lernen auch Spaß macht. Neben kurzen Präsentationen kommen Gruppenübungen, Lernspiele und Fallstudien zum Einsatz. Darüber hinaus wird die tatsächliche Projektmanagement-Situation reflektiert und die Best Practices werden auf die Praxis übertragen, um die eigene Situation zu verbessern.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen