Projektmanagement in der Automobilindustrie

BlueRocks®
In Stuttgart, Ludwigsburg, München und an 9 weiteren Standorten

1.690 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
07141... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Zunehmende Dynamik der Veränderungen, Verbreitung globaler Wertschöpfungsnetzwerke, steigende Modell- und Variantenzahlen in kürzeren Zyklen stellen das Projektmanagement in der Automobilindustrie vor neue Herausforderungen. In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie die Grenzen der einzelnen Methoden überwinden können, um Ihre Automotiv-Projekte erfolgreich abzuschließen.
Gerichtet an: Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte bei. Automobilherstellern,. Automobilzulieferern und. Automotive Dienstleistern, insbesondere Projektleiter, Projektcontroller und Projektverantwortliche aller Funktionsbereiche. Folgende Sichten legen wir der Seminargestaltung zugrunde: Unternehmensübergreifendes Projektmanagement. o Automobilhersteller. o Automobilzulieferer (Tier 1 bis Tier n). o Anlagen- und Maschinenbauer

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Bluerocks® Partnerhotel, 10707, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt (Main)
Bluerocks® Partnerhotel, 60318, Hessen, Deutschland
auf Anfrage
Hannover
Bluerocks® Partnerhotel, 30159, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Istanbul
(Wählen), Türkei
Plan ansehen
auf Anfrage
Köln
Bluerocks® Partnerhotel, 50858, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Alle ansehen (12)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Erste Praxiserfahrungen in der automobilen Projektarbeit

Dozenten

Cüneyt Tural, Dipl.-Ing., B.Sc.
Cüneyt Tural, Dipl.-Ing., B.Sc.
Management Berater

»Tural on Management - Managementmodell für dynamische Märkte« - Cüneyt Tural hat in Istanbul und Stuttgart Ingenieurwesen studiert. Dem Studium folgte seine Tätigkeit bei Daimler, wo er innovative Ideen und Konzepte für Fertigungssysteme entwickelte. Er fiel durch seine außergewöhnliche Begabung auf, die Zukunftstrends für die Betriebspraxis vorwegzunehmen. Anschließend war er Manager bei IBM und IMG St. Gallen. 2001 gründete er sein eigenes Unternehmen.

Themenkreis

Managen Sie Ihre Projekte in automobilen Projektnetzwerken entlang des Fahrzeuglebenszyklus erfolgreich!

Zunehmende Dynamik der Veränderungen, Verbreitung globaler Wertschöpfungsnetzwerke, steigende Modell- und Variantenzahlen in kürzeren Zyklen stellen das Projektmanagement in der Automobilindustrie vor neue Herausforderungen.

Individuelle Fahrzeugwünsche, neue Antriebstechnologien und ständige Innovationen erzeugen eine stetig wachsende Variantenvielfalt. Aus diesem Grund streben sich die Automobilhersteller die Konzentration auf ihre Kernkompetenzen und die Reduzierung ihrer Fertigungstiefe. Entlang des Lebenszyklus eines Fahrzeugs ist eine Vielzahl an Unternehmen beteiligt, die ein komplexes Projektnetzwerk und Produktionsnetzwerk bilden. 75 % der Wertschöpfung findet heute in internationalen Netzwerken statt.

Die Mitglieder in den Netzwerken reichen von Kleinbetrieben über mittelständische Unternehmen bis hin zu Konzernen und beliefern die Automobilhersteller aus der ganzen Welt. Diesen komplexen Projektnetzwerken gilt es zu steuern und zu führen. Die Integrationskompetenz wird wichtiger als Systemkompetenz einzelner Partner.

Die herkömmlichen Methoden, Techniken und Tools für das Projektmanagement bieten kaum Lösungen mehr an, um die zunehmende Dynamik in den Automotive Projekten zu meistern.

In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie Ihre Automotiv-Projekte in Projektnetzwerken über die unternehmerischen, geografischen und kulturellen Grenzen hinaus erfolgreich managen können.

Den Seminarschwerpunkt bildet die flexible Gestaltung und Orchestration der Projektprozesse anhand eines Praxisbeispiels. Die Teilnehmer können hierfür gerne eigene Projektvorschläge unterbreiten.

Den Seminarinhalt können Sie dem beigefügten Flyer entnehmen.

Zusätzliche Informationen

Praktikum:

Fallbeispiele anhand eigener Erfahrungen


Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen