Prozessauditor VDA 6.3 1./2. Party

DIHK Service GmbH
In Berlin

1.190 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. Die Teilnehmer erlernen die erfolgreiche Planung, Durchführung, Bewertung und Nachbereitung von Prozessaudits in der Lieferkette. Zum Ende des Seminares findet eine schriftliche Prüfung statt. Bei Bestehen erhalten die Teilnehmer das Zertifikat "Prozessauditor VDA 6.3 1./2. Party"

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Wichtige Infos zur Aufdeckung von Risiken, Schwachstellen und Verbesserungspotenzialen in Prozessen und deren Schnittstellen entlang der Wertschöpfungskette.Es wird Ihnen vermittelt wie Sie Interne und externe Prozessaudits und Potentialanalysen auf Basis des aktuellen VDA Bandes 6.3 wirkungsvoll und nachhaltig durchführen können.

QM-Systeme, Anwendung und Nutzen von Prozessaudits
Methoden im Qualitätsmanagement (Core Tools)
Wesentliche Neuerungen der VDA 6.3 (u.a. Fragen, generischer Ansatz, Potenzialanalyse, P2)
Allgemeine Anforderungen an den Auditprozess und die Auditmethode
-Anforderungen an Prozess-Auditoren
-Risikoanalyse anhand der Turtle-Methode
-Gesprächstechnik für Auditoren
-Bewertungsregeln und Bewertung
Planung, Durchführung und Dokumentation von Potentialanalysen
-Anwendung des Fragenkataloges (P1)
Planung, Durchführung und Dokumentation von Prozessaudits
-Kundenanforderungen
-Resultierende Maßnahmen und Wirksamkeitsprüfung
-Dokumentation und Auditabschluss
Gruppenarbeiten zum Thema (z.B. Risikoanalyse mittels Turtle, Durchführung und Bewertung von Auditfeststellungen
Durchführung einer schriftlichen Prüfung

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen