Prozessaudits nach VDA Band 6.3

IQI GmbH
In Neuenrade

945 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
23928... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Mittelstufe
  • Neuenrade
  • 20 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Sie erwerben die Fähigkeit zur selbständigen Durchführung von Prozessaudits im eigenen Unternehmen oder bei Lieferanten.

In dieser Schulung erfahren Sie, wie mit Hilfe von Prozessaudits Risiken identifiziert und Potenziale aufgedeckt werden. Ausgehend vom prozessorientierten Ansatz der TS 16949 und unter Berücksichtigung von Kundenforderungen vermitteln unsere Trainer die Durchführung von Prozessaudits. Dieser Lehrgang basiert auf der aktuellen Auflage des VDA Band 6.3 aus Nov. 2010 und kann von Neueinsteigern sowie als Upgrade-Schulung genutzt werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Neuenrade
Am Stadtgarten 4, 58809, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Sie besitzen fundierte Kenntnisse zum Qualitätsmanagement in der Zulieferindustrie bzw. Automobilindustrie.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Prozessoptimierung
Audit
Prozessmanager/ Prozessmanagerin
Quait
Qualitätsmanagement
VDA
ISO-TS-16949

Dozenten

Klaus vom Lehn
Klaus vom Lehn
Qualitätsmanagement Automotive, Luft-und Raumfahrt u.a.

Dipl. Ing. Eisenhüttenkunde, zertifizierter TS-Auditor, Umweltbetriebsprüfer, QM-Manager, Geschäftsführer Bei IQI seit: Gründer der IQI GmbH im Jahr 1992 Zuständig für: Training, Beratung, Audits, Personal

Themenkreis

Inhalt
  • Systemaudit, Produktaudit, Prozessaudit - Neuerungen der VDA 6.x- Bände
  • Aufbau und Vision von VDA 6.3
  • Aufbau der Checkliste
  • Potenzialanalyse
  • Inhalte der Prozesselemente P2-P4
  • Der Auditauftrag
  • Auditorenqualifikation VDA 6.3
  • Verhaltenskodex für Auditoren
  • Kommunikation
  • Auditprogramm
  • Prozessorientierter Ansatz
  • Grundprinzip eines Prozesses
  • Prozess/unterstützender Prozess
  • Risikoanalyse
  • Auditvorbereitung/Checklisten
  • Auditdurchführung
  • Bewertung
  • Nachbereitung und Abschluss
  • Fehlerhafte Produkte
  • Korrektur, Vorbeugung und ständige Verbesserung
  • Problemlösungsmethoden