QFD - Quality Function Deployment (Merkmal-Funktions-Darstellung)

DIHK Service GmbH
In Berlin

440 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.
WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Wollen Sie nicht auch genau das tun, was Ihre Kunden von Ihnen erwarten, um damit den entscheidenden Wettbewerbsvorteil zu besitzen? Nutzen Sie das Erfolgsgeheimnis von Mitsubishi und Toyota und anderen erfolgreichen Unternehmen. Quality Function Deployment (QFD) wurde Ende der 60er Jahre in Japan entwickelt. Über die USA (Xerox, Ford) fand QFD seit Mitte der 80er Jahre auch in Europa Einzug. QFD beschreibt die durchgängige Methodik zur kunden- und marktorientierten Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen. Binden Sie QFD als Bestandteil der Qualitätsplanung für neue Produkte in Ihr umfassendes Qualitätsmanagement ein.

Wollen Sie nicht auch genau das tun, was Ihre Kunden von Ihnen erwarten, um damit den entscheidenden Wettbewerbsvorteil zu besitzen? Nutzen Sie das Erfolgsgeheimnis von Mitsubishi und Toyota und anderen erfolgreichen Unternehmen. Quality Function Deployment (QFD) wurde Ende der 60er Jahre in Japan entwickelt. Über die USA (Xerox, Ford) fand QFD seit Mitte der 80er Jahre auch in Europa Einzug. QFD beschreibt die durchgängige Methodik zur kunden- und marktorientierten Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen. Binden Sie QFD als Bestandteil der Qualitätsplanung für neue Produkte in Ihr umfassendes Qualitätsmanagement ein.



Im ersten Teil des Seminars lernen die Teilnehmer die Grundlagen von QFD/House of Quality kennen. Schwerpunkt ist dabei das Erfassen der Erwartungen des Kunden. An Beispielen wird das Erstellen der Matrix „House of Quality“ demonstriert. Im zweiten Teil des Seminars üben die Teilnehmer die Anwendung an Beispielen und werden so in die Lage versetzt, die Einführung von QFD im Unternehmen zu moderieren.


Vorteile von QFD:


  • Optimale Abdeckung der Kundenanforderungen, dadurch Ergebnisse von hoher Qualität und hohe Kundenzufriedenheit

  • Bei schwierigen Anforderungen werden Zielkonflikte frühzeitig identifiziert

  • Besserer Ressourceneinsatz, Beschleunigung der Entwicklungszeit, Kostenreduzierung

  • Integration aller beteiligten Bereiche, Verbesserung der Zusammenarbeit

  • Zusammenhänge werden dokumentiert und Entscheidungen werden nachvollziehbar

Schwerpunkte des Seminars:


  • Die Stimme des Kunden – erfassen und verstehen

  • Gewichtung der Kundenanforderungen

  • Wettbewerbsanalyse der Erfüllung der Kundenanforderungen

  • Ableitung technischer Merkmale - Umsetzung in die Sprache des Unternehmens

  • Zusammenhänge zwischen den Merkmalen ermitteln

  • Aufstellen der Beziehungsmatrix (House of Quality)

  • Qualifizieren der technischen Spezifikation

  • Bewertung: Werden die Kundenwünsche erfüllt?

  • Weiterleitung der Stimme des Kunden (QFD 1 - 4)

    • QFD 1 Leistungsdaten

    • QFD 2 Produktmerkmale

    • QFD 3 Produktmerkmale auf Teileebene

    • QFD 4 Fertigungsmethode

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen