Qualifikation zum Projektleiter in Forschung und Entwicklung

Science to Industry GmbH
In Dresden

3.500 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
35132... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Dresden
  • Dauer:
    7 Monate
Beschreibung

In diesem Lehrgang zeigen wir Ihnen das Handwerkszeug der Projektleiter, damit Sie Ihre komplexen Projekte sicher zum Erfolg führen können. Die Qualifikation zum Projektleiter umfasst dabei neben den Methoden des Projektmanagements auch relevante Kommunikationstechniken und Konfliktlösungsstrategien. Theoretische Modulphasen ergänzen anwendungsbezogene Übungen und ein abschließenden Praxisworkshop.
Gerichtet an: Nachwuchsführungskräfte, zukünftige Projektleiter in Forschung und Entwicklung sowie erfahrene Praktiker

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dresden
Stauffenbergallee 25a, 01099, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Projektmanagement – Methoden und Werkzeuge

  • Definition Projektmanagement
  • Instrumente des Projektmanagements
  • Nutzen von Projektmanagement
  • Phasenkonzept Ziele im Projektmanagement
  • Planung als Element des Regelkreises Tools zur Projektplanung und -steuerung
  • Projektstrukturierung
  • Termine, Kosten und Ressourcen
  • Projektorganisation
  • Effektiver Projektstart
  • Controlling
  • Information und Dokumentation
  • Projektabschluss

Anforderungsprofil und Qualifikation des Projektleiters

  • Aufgaben, Anforderungen und Qualifiaktion
  • Rollen und Rollenkonflikte, Rolle des Top-Managements
  • Die eigene Person
    • Persönlichkeitsprofil eines Projektleiters
    • Zeit- und Selbstmanagement
    • Führungsverhalten
  • Werkzeuge und Methoden in der Oragnisation und Führung eines Projektes
    • Kunst des Delegierens
    • Motivation
    • Analysetechniken
    • Entscheidungsverfahren
    • Präsentation

Kommunikation, Teamführung und Teamentwicklung

  • Die Grundlagen der Kommunikation
  • Transaktionen in der Kommunikation
  • Gesprächsführung
  • Moderation
  • Grundlagen von Gruppendynamik, Teamarbeit, Teamentwicklung
  • Kooperation mit anderen Projekten und Abteilungen
  • Lösen von Teamaufgaben mit Praxisreflektion

Konfliktmanagement

  • Konfliktarten und Ursachen
  • Konfliktdynamik
  • Persönliches Konfliktverhalten und dessen Auswirkungen
  • Erfolgreiche Lösungsmöglichkeiten für verschiedene Konflikttypen

Praxisworkshop


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen