Qualitätsauditor/in im Sozial- und Gesundheitswesen KA

Kolping-Akademie für Erwachsenenbildung
In München

370 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08959... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Anfänger
  • München
  • 28 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
  • Wann:
    28.06.2017
Beschreibung

Die Kolping-Akademie bietet auf der Grundlage von DIN EN ISO 9001:2015 sowie der DIN EN ISO 19011:2011 ein Konzept, das diese weltweit gültigen Normenforderungen mit den speziellen Anforderungen und Bedürfnissen der Sozial- und Gesundheitswirtschaft vereinbaren kann. Es werden alle erforderlichen theoretischen Grundlagen für die praktische Umsetzung eines Qualitätsmanagementsystems in Organisationen der Sozial- und Gesundheitswirtschaft vermittelt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
28.Juni 2017
München
Adolf-Kolping-Straße 1, 80331, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
28.06.17 - 30.06.17 Mittwoch - Freitag, jeweils 09:00 - 17:00 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Mit dem modularen Konzept Qualitätsbeauftragte/r und interne/r Qualitätsauditor/in sind Fach- und Führungskräfte von Diensten und Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens angesprochen, die mit Qualitätsmanagement betraut sind oder ein QM-System künftig in die Praxis umsetzen sollen.

· Voraussetzungen

Für die Weiterbildung interne/r Qualitätsauditor/in im Sozial- und Gesundheitswesen (KA) wird die Teilnahme an Modul Qualitätsbeauftragte/r im Sozial- und Gesundheitswesen (KA) oder eine vergleichbare Qualifikation vorausgesetzt.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Grundlagen von Audits
Anforderungen an Auditoren und Auditorinnen
Planung
Vorbereitung und Durchführung von Audits
Dokumentation und Nachbereitung
Gesprächsführung im Auditverfahren mit praktischen Übungen
Verbesserungspotentiale aufzeigen und vereinbaren

Dozenten

Gerdi Müller
Gerdi Müller
Qualitätsmanagement

Themenkreis

Kursinhalte:

  • Grundlagen von Audits
  • Anforderungen an Auditoren und Auditorinnen
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Audits
  • Dokumentation und Nachbereitung
  • Gesprächsführung im Auditverfahren
  • Verbesserungspotentiale aufzeigen und vereinbaren

Mit diesem modularen Konzept sind Fach- und Führungskräfte von Diensten und Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens angesprochen, die mit Qualitätsmanagement betraut sind oder ein QM-System in die Praxis umsetzen sollen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen