Roboter bauen für jung und alt

ZIMD Akademie
In Wien (Österreich)

120 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04369... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Praktisches Seminar
Niveau Anfänger
Methodologie Inhouse
Beginn Wien (Österreich)
Unterrichtsstunden 6 Lehrstunden
Dauer 1 Tag
  • Praktisches Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Wien (Österreich)
  • 6 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Roboter werden in unserer Welt immer wichtiger. Aber was ist überhaupt ein Roboter und wie funktioniert er? Wenn Sie schon immer gerne einen Roboter bauen und programmieren woll-ten, sind Sie hier richtig. Der Workshop richtet sich an alle Altersgruppen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wien
Währinger Straße 81/12, 1180, Wien, Österreich
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Wien
Währinger Straße 81/12, 1180, Wien, Österreich
Karte ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Programmiersprache
Scratch
Roboter aus Legosteinen bauen
Roberter programmieren

Dozenten

Karima Khlousy-Neirukh
Karima Khlousy-Neirukh
Mechatronik

Burgenländerin, Muslimin und Studentin der Mechatronik und Robotik an der FH Technikum Wien. Sie hat bereits mehr als 2 Jahre Erfahrung in den Workshops Roberta- und Robina's Zoo gesammelt. Derzeit schreibt sie an ihrer Masterarbeit.

Themenkreis

Roboter werden in unserer Welt immer wichtiger. Aber was ist überhaupt ein Roboter und wie funktioniert er? Wenn Sie schon immer gerne einen Roboter bauen und programmieren wollten, sind Sie hier richtig. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Wir bauen aus Legosteinen „Robertas“ (Link) und Roboter-Tiere. Dann programmieren wir sie, so dass sie zum Beispiel ein Ballett tanzen, Hindernissen ausweichen oder aus einem Labyrinth herausfinden. Oder wir programmieren Affen, Vö¬gel, Löwen oder Krokodile, so dass sie zum Beispiel verschiedene Geräusche machen, wenn sie fressen oder mit den Flügeln schlagen, oder dass sie trommeln oder tanzen.

Wir verwenden die Programmiersprache Scratch, mit der auch nach dem Workshop online weiter programmiert werden kann: Animationen, … oder sogar Spiele. Der Workshop ist also auch ein Einstieg in die Programmiersprache Scratch (Link).

Der Workshop macht großen Spaß und man vertieft auf spielerische Weise das technische Verständnis.

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen