Roboter Programmieren Aufbau - VWSteuerungstyp: VKRC V1.3.x, 1.4.x, 3.3.x

KUKA Roboter GmbH
In Wolfsburg

1.640 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
821 7... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Wolfsburg
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Herausbildung eines Verständnisses für die Problematik VoIP bei Systemadministratoren, Netzwerkern und Planern

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wolfsburg
Volkswagenwerk Wolfsburg Halle 4, Eingang 22, 38436, Niedersachsen, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Seminar: VKR C1/2 RoboterprogrammierungProgrammiererfahrung mit VKR C1/C2Kenntnisse der Feldbustechnologien Interbus/Profibus

Themenkreis

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an den Personenkreis, der für die Roboterprogrammierung mit der VKR C1/2 Steuerung zuständig ist und bereits praktische Erfahrung in der Roboterprogrammierung/-bedienung erlangt hat.

Voraussetzungen

  • Seminar: VKR C1/2 Roboterprogrammierung
  • Programmiererfahrung mit VKR C1/C2
  • Kenntnisse der Feldbustechnologien Interbus/Profibus


Seminarinhalte

  • Sicherheitsbestimmungen für Programmierer
  • Besonderheiten der verschiedenen VKR C - Bedieneroberflächen
  • Inbetriebnahme des Robotersystems mit Bustechnik
  • Durchführung und Beurteilung der Lastdatenermittlung für unterschiedliche Werkzeuge
  • Programmierung von Roboterprogrammen nach VW - Programmiervorschrift (Umgang mit dem Makmaker-Programm zur Erzeugung von VW-Standardmakros, Erstellung von Langtextdateien für die Beschriftung von Ein- und Ausgängen)
  • Erstellung eines komplexen Arbeitsprogramms für Handhabungs- oder Punktschweißaufgaben (Programmierung von Bewegungen, SPS-Anweisungen, Erstellung von Unterprogrammen, Konfiguration MAKROSPS)
  • Einbindung von erstellten Arbeitsprogrammen in den Produktionsprozess
  • Anwendung des VK-Editors
  • Anwendung des Programmmakers
  • Übernahme von Roboterarchiven älterer Softwarestände
  • Anpassen der Programmstruktur an spezielle Aufgabenstellungen
  • VW-Programmiervorschrift
Seminarabschluss
  • Der Lehrgang endet mit einem Leistungsnachweis
  • Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluß wird ein Zertifikat erteilt


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen