Schulentwicklung und Qualitätssicherung

Freie Universität Berlin
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-30 -... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Berlin
  • Dauer:
    1 Jahr
Beschreibung

Der weiterbildende Masterstudiengang Schulentwicklung und Qualitätssicherung qualifiziert für Schlüsselpositionen in Schulentwicklungsprozessen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Arnimallee 9, 14195, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Bachelorabschluss oder gleichwertiger anderer Hochschulabschluss.

Themenkreis

Gegenstand

Der weiterbildende Studiengang Schulentwicklung und Qualitätssicherung richtet sich an Lehrkräfte, Schulleiter, Vertreter der Schulaufsicht, Seminarleiter und Mitglieder der Steuergruppen an Schulen.

Der Studiengang ist anwendungsorientiert konzipiert und beschäftigt sich mit der Initiierung und Überprüfung von Qualitätsentwicklungsprozessen in Schulen.

Dabei werden Theorie- und Steuerungswissen der Schul- und Unterrichtsentwicklung mit methodischen Kompetenzen der Evaluationsforschung systematisch verknüpft. Der Vermittlung von Evaluationsmethoden, insbesondere Datenerhebung, Erfassung von Ergebnissen/Prozessen und Übersetzung von Daten in Entwicklungsvorhaben, kommt daher besonderes Gewicht zu.

Ein umfangreiches Projektseminar im Studium bietet die Möglichkeit, einen gesamten Qualitätssicherungsprozess, von der Bestandsaufnahme bis zur Evaluation an einem konkreten Entwicklungsvorhaben, praktisch durchzuspielen.

Studienaufbau

Der Inhalt des Studiums umfasst Schulmanagement, Organisationsentwicklung, Qualitätssicherung, Evaluation, Unterrichtsentwicklung und Unterrichtsbeurteilung.

Aufbau und Ablauf des Studiums regelt die Studienordnung.Die Prüfungsordnung definiert Art, Anforderungen und den Umfang der Prüfungs- und Studienleistungen sowie der abschließenden Master-Arbeit und der mündlichen Prüfung. In den Ordnungen sind die Leistungspunkte (LP) für jedes Modul bzw. jede Veranstaltung angegeben.

Der weiterbildende Studiengang Schulentwicklung und Qualitätssicherung kann auch als Teilzeitstudium absolviert werden. Dann beträgt die Regelstudienzeit 4 Semester.

Die Masterarbeit soll zeigen, dass die Studierenden in der Lage sind, eine Forschungsaufgabe mit wissenschaftlichen Methoden selbstständig zu bearbeiten und darzustellen. Nach erfolgreichem Abschluss des Studienprogramms wird der Hochschulgrad Master of Arts (M.A.) verliehen.

Module des Studiengangs

  • Schulentwicklung
  • Evaluation und Qualitätssicherung
  • Unterrichtsentwicklung
  • Projekt: Implementation und Evaluation eines schulischen Entwicklungsvorhabens
Beruf

Absolventinnen und Absolventen verfügen über vertiefte wissenschaftliche Kenntnisse und weiterführende berufsqualifizierende Kompetenzen.

Der weiterbildende Masterstudiengang Schulentwicklung und Qualitätssicherung qualifiziert für Schlüsselpositionen in Schulentwicklungsprozessen. Lehrkräfte, insbesondere Schulleiterinnen und Schulleiter, Vertreterinnen und Vertreter der Schulaufsicht, Seminarleiterinnen und Seminarleiter sowie Mitglieder von Steuerungsgruppen an Schulen werden für Leitungsfunktionen in Schulsystemen ausgebildet.

Studienbeginn: Wintersemester

Bewerbungszeitraum: bis 31. Juli

Studiensprachen: Deutsch

Regelstudienzeit: 2 Semester

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Studierenden haben Teilnahmegebühren in Höhe von derzeit 950 € pro Semester zu entrichten, zuzüglich der allgemeinen Semestergebühren und -beiträge.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen