Selbstbewusstsein und Selbstwerttraining

Impulsdialog
In Jena

999 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
36412... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Jena
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Trainieren Sie das Abgrenzen, Ihre Durchsetzungskraft, die Selbstwahrnehmung, das Nein-sagen und Ihr Selbstvertrauen. Lernen Sie, Ihre individuellen Abwertungsstrategien zu erkennen und diese in selbstwertsteigernde Strategien umzuformulieren.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Jena
Felsenkellerstraße 2, 07745, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Selbstwertgefühl
Selbstbewusstsein
Selbstmanagement
Selbstsicherheit
Überzeugung
Ausstrahlung

Dozenten

Daniel Lehmann
Daniel Lehmann
Leitender Psychologe, Experte für Depression und Entspannung

"Wer das Dorf, aus dem er kommt, nicht kennt, wird das Dorf, das er sucht, nie finden." chinesische Weisheit - Experte für Depression, Entspannung, Stress; Diplom Psychologie an der Friedrich Schiller Universität Jena

Themenkreis

Die innere Bewertung von sich selbst ist die Basis für das Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen. Die meisten Menschen zerstören durch selbst-abwertende Gedanken ihre Selbstachtung und ihr Selbstwertgefühl.
Sie leiden unter ihrem Minderwertigkeitsgefühl, nicht gut genug oder wertlos zu sein. Kennen Sie vielleicht auch diesen inneren Kritiker? Sind Ihnen folgenden Worte vertraut?

"Du kannst nichts." "Die anderen sind schlauer." "Andere haben schon viel mehr geleistet." "Du bist ein Versager." "Das schaffst du nie."

Zu sich zu stehen und sich zu akzeptieren, heißt ganz konkret, sich mit all seinen Fehlern und Schwächen, Stärken und Fähigkeiten anzunehmen. Wenn ein Mensch unliebsame Teile seiner eigenen Persönlichkeit ablehnt, reduziert er so seine Gesamtpersönlichkeit. Er entwertet sich (bewusst oder unbewusst) und lässt auch zu, dass andere ihn entwerten.

Ziel eines Selbstwerttrainings ist es, die individuellen Abwertungsstrategien zu erkennen und sie in selbstwertsteigernde Strategien umzuformulieren. Die Wahrnehmung von den inneren Einflüssen auf den Selbstwert ist dabei der wichtigste Schritt. Zuerst gilt es zu ergründen, welche Faktoren als selbstwertmindernd wirken. Durch die Erarbeitung von Alternativgedanken, neuen Erfahrungen und kognitiven Techniken kann dann Schritt für Schritt eine Steigerung und Stabilisierung des Selbstwertes erfolgen. Dies kann dabei helfen einen adäquateren Umgang mit Kritik, Meinungsverschiedenheiten und zwischenmenschlichen Auseinandersetzungen zu erlangen.Wir von Impulsdialog freuen uns auf Sie.

Zusätzliche Informationen

 Zielgruppe

An wen richtet sich das Training? wenn Sie mehr über sich selbst und die eigenen Verhaltensmuster erfahren wollen
wenn Sie Ihr Selbstbewusstsein, Ihr Selbstvertrauen und Ihre sozialen Kompetenzen stärken wollen
wenn Sie lernen wollen, besser mit Konflikten, Meinungsverschiedenheiten und Unstimmigkeiten umzugehen
wenn Sie sich in sozialen Situationen oft unwohl, unsicher und ängstlich fühlen
wenn Sie unter depressiven Verstimmungen, Ängsten oder innerer Unruhe leiden
wenn Sie lernen wollen, Ihre Meinung, Interessen oder Wünsche zu vertreten
wenn Sie Ihren Alltag eigenverantwortlicher gestalten möchten.