Spielerschutz - Wenn unkontrolliertes Spielen zum Problem wird

DIHK Service GmbH
In Berlin

250 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Die Veranstaltung richtet sich an Servicekräfte in Spielstätten.
Zudem können Spielstättenbetreiber die Schulungen zum Erwerb des Sachkundenachweises (suchtpräventiver Teil) in Anspruch nehmen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die Betreiber von Spielstätten leisten seit einigen Jahren einen Beitrag zur Prävention von kritischem Spielverhalten. Mittlerweile sind Schulungen von Servicekräften zum Umgang mit gefährdeten Kunden auch gesetzlich vorgeschrieben. Die Schulung entspricht den gesetzlichen Vorgaben zum Umgang der Servicekräfte in Spielstätten mit gefährdeten Kunden. Im Rahmen der Schulung lernen die Servicekräfte die Persönlichkeitsstrukturen der betreffenden Kunden, damit verbundene Verhaltensweisen sowie zugrunde liegende Bedürfnisse kennen und können erste Schritte für mehr Handlungssicherheit im Umgang mit schwierigen Alltagssituationen entwickeln.

Themenschwerpunkte
• Ziele des Spielerschutzes und die rechtliche Bedeutung des Themas
• Merkmale des problematischen und pathologischen Spielverhaltens
• Entstehung und Ursachen dieses Verhaltens
• Eigene Hürden bei der Ansprache von Kunden mit kritischem Spielverhalten
• alltagstaugliche Möglichkeiten zum Umgang mit gefährdeten Kunden
• Vermittlung von Informationen zu weitergehenden Hilfen für Kunden

Inhouse Schulung
Auf Wunsch führen wir diese Schulung speziell für Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten
Der Schulungstag beginnt gegen/09/00 Uhr und endet gegen 16:30 Uhr.

Der Verband der deutschen Sicherheitsingenieure (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Direkt zum Seminaranbieter