Stakeholder Management (Führung und Kooperation im organisationalen Spannungfeld)

DIHK Service GmbH
Blended learning in Hamburg

1.300 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Blended
  • Hamburg
Beschreibung

Das Zentrum WISH IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalteneinschließlich SkriptenDas Seminar ist sehr praktisch gestaltet. Mit vielen Beispielen aus dem Arbeitsalltag trainieren Sie
die Techniken und Instrumente professioneller Führung.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Management

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Im Unternehmens- oder Konzernumfeld stellen Teams oder Abteilungen einen eigenen Mikrokosmos dar, der ohne Commitment nicht erfolgreich sein kann. Mit den Erfolgsprinzipien lateraler Führung gelingt es, auch ohne formale Macht Einfluss zu nehmen, um die Unterstützung wichtiger Mitstreiter zu gewinnen. Dazu gehört auch, deren Interessen, Ziele und Motive zu erforschen und so die Grundlagen für eine gelingende Kooperation zu legen. Im Seminar lernen die Führungskräfte, die Stakeholder zu identifizieren, die für Ihre Führungs- und Gestaltungsprozesse wichtig sind. Weiterhin erfahren die Führungskräfte, wie Sie deren Ansprüche und Erwartung analysieren und gezielt Einfluss auf Entscheidungswege und Prozesse jenseits Ihres direkten Weisungsbereichs nehmen.
Anhand konkreter Fälle trainieren Sie, mit allen Beteiligten innerhalb Ihrer Organisation im Spannungsfeld verschiedenster Interessen zu kommunizieren, Ihre eigenen Teammitglieder zu führen, über relevante Zusammenhänge zu informieren – und alle auf Kurs zu halten.

Inhalte
• Verständnis und vertrauensvolle Kommunikation als Grundlage gelingender Kooperation
• Förderung gegenseitigen Respekts und gegenseitiger Wertschätzung
• Sicher führen im Spannungsfeld unterschiedlicher Interessen
• Sinnvoller Ressourceneinsatz zur Zukunftssicherung im eigenen Bereich
• Einflussmöglichkeiten von Stakeholdern erkennen, steuern und nutzen
• Vertrauensvoller Umgang mit Informationen von und über Stakeholder
• Identifizieren verschiedener Stufen der Stakeholder-Beteiligung
• Zielgerichtete und effiziente Platzierung von Informationen: Wer wird zu welchem Zeitpunkt informiert und in sensible Prozesse mit einbezogen?


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen