Systemische Therapie (Aufbauweiterbildung mit DGSF-Anerkennung)

DIHK Service GmbH
Blended learning in Münster

3.450 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Blended
  • Münster
Beschreibung

Das Zentrum WIS IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhaltenAusgebildete in "Systemisch-integrative und familienorientierte Kinder- und Jugendlichentherapie" und Ausgebildete in "Systemische Beratung" oder Personen mit einer vergleichbaren 2- oder 3-jährigen Zusatzqualilifikation

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Münster
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Systemisch-integrative Therapie mit Einzelpersonen, Paaren und Familien

Aufbauweiterbildung für bereits Ausgebildete in Systemischer Beratung - 15 Monate


Inhalt der Seminare:

1. Grundlagenseminar

- konstruktivistische und systemische Grundlagen und Prämissen
der Familientherapie
- Autopoiese und basale Zirkularität
- Selbstorganisation
- Systeme im Wandel, Veränderungswissen
- Therapeutische Haltung und Professionalität


2. Familienrekonstruktion - teilnehmerorientierte Selbsterfahrung mit dem
systemisch-integrativen Ansatz

- Die eigene Lebensgeschichte zur Kompetenzquelle machen
- Familienrekonstruktion als Methode zur Erforschung der eigenen Herkunftsfamilie
- fehlende oder unbekannte Aspekte der Familiengeschichte werden erhellt bzw. ersetzt
- für emotionale und strukturelle Verstrickungen werden neue Betrachtungsweisen und Lösungen entwickelt
- verletzte Gefühle und unerfüllte Bedürfnisse finden Beachtung und werden integriert


3. Methoden der systemisch-integrativen Therapie

- wandelnde Dyadenbildung
- Übersetzen und Doppeln
- Arbeit mit Inszenierungen
- Arbeit mit dem inneren Kind
- Arbeit mit idealer Beelterung
- Aufbau einer integrativen Struktur auf der Systemebene
- Auflösung emotionaler Verstrickungen im Mehrgenerationskontext
- integrierende und lösungsorientierte Interventionen
- transformative Prozesse


4. Entwicklung, Krisen, Integration - Eine ganzheitliche Betrachtung menschlicher Lebens-und
Wachstumsprozesse

- Selbstorganisationsprozesse unter der Lupe
- der therapeutische Umgang mit traumatischen Erlebnissen und tiefen Gefühlen
- unser Modell über das Zusammenwirken aller Gefühlsbereiche und ihrer integrativen Struktur
- Arbeit mit bisher unerfüllten elementaren Wünschen und Bedürfnissen der frühen Kindheit
- die Bedeutung von Krisen für den persönlichen Wachstumsprozess
- das therapeutische Inszenieren von Krisen
- Aufbau und Weiterentwicklung einer integrativen Struktur
- therapeutisches Arbeiten mit Ziel- und Zukunftsbildern


5. Systemisch-integrative Paartherapie

- was hält Paare zusammen und was bringt sie auseinander?
- die Phase des Kennenlernens und der Verliebtheit
- von der Illusion zur Realität
- Konfliktmanagement
- über Nähe und Distanz
- über Autonomie und Wir-Gefühl
- Energie- und Körperarbeit in der Paartherapie
- Mann-Frau-Themen: Intimität und Sexualität, Lust- und Wonnestunden
- Vertiefung einer kraftvollen emotionalen Verbindung
- Vertrauen und praktische Kooperation

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen