Systemisches Zeitmanagement

FITFORFUTURE
In Elbe-Weser-Raum

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(+49)... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Elbe-weser-raum
  • 32 Lehrstunden
Beschreibung

Zeitmanagementsysteme können durchaus sinnvolle Dienste leisten, aber Dienst auch nur dann, wenn sie nicht terrorisieren. Es kann sehr sinnvoll sein, sich über einen gewissen Zeitraum hinweg Notizen über die Aufteilung der eigenen Ressource Zeit / Energie zu machen und gegebenenfalls daraus auch Änderungen abzuleiten.Zeit ist das, was die Uhr zeigt. Und mit der kommen wir oft in Konflikt, wenn wir intensiv tätig sind. Das Wort "systemisch" kann für uns auch hier nur bedeuten, Zusammenhänge und Wechselwirkungen in den Mittelpunkt der Betrachtung dieser Problematik zu stellen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Elbe-Weser-Raum
Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Den eigenen Rhytmus finden im Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung

Der eigentliche Gegenstand kann so für uns nur "Energie" heißen: Die eigenen Ressourcen so verteilen und akzentuieren, dass wir immer in der Nähe unseres optimalen Energielevels bleiben, uns (möglichst) immer die Möglichkeit zum Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung offen halten.
Das Diktat eines Terminkalenders ist manchmal nicht zu umgehen, aber aus unserer Sicht sind improvisierte Ad - Hoc - Gespräche oft wesentlich effizienter, gerade deswegen, weil sie nicht vorbereitet sind.
Zeitmanagementsysteme können durchaus sinnvolle Dienste leisten, aber Dienst auch nur dann, wenn sie nicht terrorisieren.
Es kann sehr sinnvoll sein, sich über einen gewissen Zeitraum hinweg Notizen über die Aufteilung der eigenen Ressource Zeit / Energie zu machen und gegebenenfalls daraus auch Änderungen abzuleiten.
Es geht auch in diesem Seminar - wie immer bei FitForFuture - um den persönlichen Stil, jenseits aller Patentrezepte, um das möglichst freie Jonglieren mit Terminen und der eigenen Energie.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: € 1240,00 € 960,00 Seminargebühren (32 Sstd. à € 30,00) zuzüglich € 280,00 Hotelkosten

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen