Szenariotechnik (ICI-22)

Institute for Competitive Intelligence GmbH
In Bad Nauheim

690 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
+4960... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Bad nauheim
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Teilnahme-Zertifikat - Upgrade zum Certificate in Competitive Intelligence Analysis oder Certificate of Proficiency in Competitive Intelligence (CPCI") möglich.
Gerichtet an: CI-Analysten, Mitarbeiter Unternehmensentwicklung, Marktforscher, Assistenten der Geschäftsführung, Berater, Produktmanager

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Nauheim
Elvis-Presley-Platz 1, 61231, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Thorsten Bill
Thorsten Bill
Berater und Projektleiter bei der DENKFABRIK GmbH

Thorsten Bill studierte Informatik mit den Schwerpunkten Systemintegration und Operation Research. Seine Spezialgebiete sind Balanced Scorecard, Systemdynamische Analyse, Szenarioplanung und Simulation sowie Prognose- und Frühwarnsysteme. Thorsten Bill publizierte Artikel als Autor und Co-Autor in Büchern und Fachzeitschriften und tritt häufig als Gastredner und Seminarleiter bei Konferenzen, in Universitäten und Managementseminaren auf

Themenkreis

Szenarienplanung; Vernetztes Denken: Bei komplexen, unsicheren Markt- und Wettbewerbsentwicklungen hat sich das „Vernetzte Denken“ als effiziente Analysemethode bewährt:

Workshop Schwerpunkte:

  • Szenariotechnik: Entwicklung konkurrierender Zukunftsperspektiven
  • Identifikation von möglichen Szenario Faktoren, die das zukünftige Marktumfeld beeinflussen
  • Szenariobildung durch Bündelung der Schlüsselfaktoren
  • Auswahl und Ausarbeitung der relevanten Zielszenarios
  • Ableitung der Implikationen der Szenarios
  • Software für Szenariotechnik im Überblick

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 5% Rabatt bei Buchung 40 Tage vor Workshop beginn Bitte beachten Sie auch die zahlreichen Fördermöglichkeiten.
Weitere Angaben: Szenariotechnik, Vernetzes Denken
Maximale Teilnehmerzahl: 15