TOC in Produktion und Leistungserbringung

TOC Institute Claudia Simon
In Heppenheim

100 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
62526... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Heppenheim
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Das Seminar Theory of Constraints in der Produktion gliedert sich in zwei Teile. Im ersten Teil des Seminars lernen die Teilnehmer die grundlegenden Gedanken und Vorgehensweisen der Theory of Constraints kennen. Im zweiten Teil übertragen sie die vorgestellten Prinzipien auf den Bereich Produktion. Dieser Teil des Seminars ist von Diskussionen und eigens für diesen Zweck entwickelten Simulationen geprägt. Die Teilnehmer erarbeiten sich so die Grundlagen von Drum-Buffer-Rope und Buffer-Management (DBR & BM), der Produktions-Lösung der Theory of Constraints.
Gerichtet an: Führungskräfte aus Produktion, Leistungserbringung, Operations - Menschen, die die Grundlagen der Theory of Constraints und deren Anwendung in Produktion und SupplyChain kennen lernen wollen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Heppenheim
Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Phantasie, um sich vorzustellen, welche Wettbewerbsvorteile einer Firma aus hoher Liefertreue und kurzen Lieferzeiten erwachsen Gesunder Menschenverstand und Erfahrung in der Produktion oder Interesse an der Produktion Misstrauen gegenüber der Aussage „Das haben wir schon immer so gemacht!“. Misstrauen gegenüber der Aussage „Ab jetzt muss alles anders werden!“ Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten Die Bereitschaft, sich Ergebnisse selbst zu erarbeiten

Themenkreis

Drum Buffer Rope, Simplified Drum Buffer Rope – in Make-to-Order- und Make-for-Availability-Umgebungen

Ziele

  • Zuverlässigkeit, Liefertreue, Verfügbarkeit steigen auf konkurrenzloses Niveau
  • Bestände und Durchlaufzeiten werden wenigstens halbiert
  • Durchsatz steigt (mehr Output bei gleichen Ressourcen)

Ziele des Seminars

  • Sie erkennen die schädlichen Wirkungen lokaler Optimierung (und lokaler Effizienzmessung) in Produktionsumgebungen.
  • Sie verstehen, warum "jeder soll überall für Verbesserung sorgen" keine gute Idee ist.
  • Sie erkennen, wie "einfach" eine Produktion gesteuert und verbessert werden kann, wenn der Engpass bekannt ist und optimal genutzt werden soll.
  • Sie lernen die Steuerungskonzepte der TOC für Produktionsumgebungen kennen und können beurteilen, wie diese auf Ihr eigenes Unternehmen angewandt werden können.

Dieses Seminar ist Bestandteil von TOC Insights 1.