Transaktionsanalyse für Coaches

Konstanzer Seminare
In Konstanz

1 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49 07... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Konstanz
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Lernziele. Persönliche und berufliche Weiterentwicklung als Coach. Standortbestimmung.
Gerichtet an: Zielgruppe Coaches, die ihre Ausbildung bei den KONSTANZER SEMINAREN oder einem anderen Anbieter abgeschlossen haben und in der Praxis stehen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Konstanz
Theodor-Heuss-Str. 36, D-78467, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Ulrich Dehner
Ulrich Dehner
Dipl. Psychologe

Nach dem Abitur studierte ich in Mannheim und Heidelberg Psychologie und beendete das Studium 1975 mit dem Diplom. Bei Dr. Rüdiger Rogoll ließ ich mich vier Jahre lang zum Transaktionsanalytiker ausbilden. Um mich als Therapeut weiterzubilden, kamen Ausbildungen in Körpertherapie bei Dr. S. Sabetti in München (4 Jahre), in Hypno-Therapie bei J. Zeig, E. Rossi und S. und C. Lankton (1 Jahr), in Systemischer Familientherapie und Systemischer Firmenberatung bei Dr. G. Schmidt in Heidelberg (2 Jahre), in NLP bei Bodo Maier in Konstanz (1Jahr) sowie in EMDR in Köln und Schaffhausen (1 Jahr) hinzu.

Themenkreis

Je besser die Problemanalyse in einem Coaching, desto zielsicherer können Interventionen eingesetzt werden, die eine schnelle und nachhaltige Wirkung erzielen. Nach unserer Erfahrung eignen sich die Konzepte der TA besonders gut für diese Phase des Coachings. Sie helfen, sich rasch einen Überblick über die Situation zu verschaffen und den Coachee zu verstehen. Dieses schnelle und tiefe Verständnis führt zu einer guten Coachingbeziehung zwischen Coachee und Caoch.

Ulrich Dehner war vor der Gründung der Konstanzer Seminare zehn Jahre lang als Ausbilder in Transaktionsanalyse tätig und hat in dieser Zeit sowohl in Deutschland als in der Schweiz zahlreiche Ausbildungsgruppen geleitet. Als Coach arbeitete er von Beginn an intensiv mit dem Instrumentarium der TA.

Zielgruppe:
Coaches, die ihre Kompetenz um die Tools der TA erweitern wollen.

Lernziele:

  • Ich-Zustände mit Egogramm und Psychogramm
  • Probleme, die aus der Lebensgeschichte erwachsen/Skriptanalyse
  • Inneren Bezugsrahmen verstehen und Methoden kennenlernen, ihn zu erweitern
  • Innere Stressoren identifizieren/Arbeit mit Antreibern/typische Probleme im Zusammenhang mit Antreibern
  • Psychologische Spiele/Spielanalyse/Umgang mit Spielen
  • Wie die Konzepte aus der TA miteinander zusammenhängen und sich gegenseitig ergänzen

Dauer: 3 Tage

Ort: Konstanz

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen