Trennungsgespräche erfolgreich führen

GS Consult GmbH
In Hamburg

490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
40416... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Hamburg
  • 8 Lehrstunden
Beschreibung

Sicherheit und Professionalität in schwierigen Gesprächssituationen. Reflexion der eigenen Grenzen und Möglichkeiten. Erfahrungsaustausch.
Gerichtet an: Personalleiter, Personalreferenten, Führungskräfte max. 12 TN

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Bramfelder Str. 123a, 22305, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Dozenten

Bettina Sciurba-Behle
Bettina Sciurba-Behle
Trennungsgespräche, Teamentwicklung, Transfer, Entscheidungskompetenz

Beratungsschwerpunkte: Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikationsberatung. Rhetorik, Diskussions-/Gesprächstraining, Konfliktmanagement, Bewerbungs- und Motivationstraining, Moderationsmethoden. Jahrgang 1966, Studium der Germanistik, Politik und Medien-/Theaterwissenschaften. Langjährige Erfahrung als freie Journalistin, PR-Beraterin und Seminarleiterin.

Themenkreis

Heute besteht die größte Herausforderung für Unternehmen darin, sich bei schwankender Konjunktur wettbewerbsfähig zu halten und dafür die richtigen Mitarbeiter/innen zu beschäftigen. Vor diesem Hintergrund werden Personal-verantwortliche unweigerlich vor die unangenehme und äußerst anspruchsvolle Aufgabe gestellt, Trennungsgespräche zu führen: „Wie sag ich`s bloß meinem Mitarbeiter?!“

Eine solch emotional aufgeladene Situation erfordert vor allem eine professionelle, für die Betroffenen wertschätzende und insgesamt empathische Vorgehensweise. Zu groß ist die Gefahr, nicht nur den zu kündigenden Mitarbeiter gegen sich und das Unternehmen aufzubringen oder eine Klage zu provozieren, sondern auch die verbleibenden Kollegen zu verunsichern und das Betriebsklima zu vergiften.

Kein Arbeitgeber kann es sich in Hinblick auf den demographischen Wandel leisten, ein schlechtes Image auf dem Stellenmarkt zu haben. Gerade der professionelle, authentische Umgang mit Trennungsgesprächen zeichnet die Arbeit eines jeden Personalverantwortlichen aus und erleichtert ihm die Durststrecken in personellen Veränderungsprozessen.

Inhalte: Das Seminar orientiert sich an Ihrer individuellen Arbeitssituation und geht auf konkrete Fälle und Ihre Erfahrungen ein. Sie können die Erkenntnisse und das Erprobte aus dem Seminar direkt in Ihren Arbeitsalltag „mitnehmen“.

Verknüpft mit praktischen Übungen und Rollenspielen werden folgende Inhalte vermittelt:

Nicht zwischen Tür und Angel! - Sorgfältige Gesprächs-Vorbereitung ist Grundvoraussetzung

Wo würden Sie gerne von Ihrer Entlassung erfahren?! – Rahmenbedingen spielen eine entscheidende Rolle

Lieber Hardliner oder Softie? - Die eigene Rolle im Trennungsgespräch

Schönes Wetter heute – und was ich noch sagen wollte… - Die Gesprächsstruktur steht vor dem Gespräch

Auge in Auge - verbale und nonverbale Kommunikation

Warum gerade ich?! - Mögliche Reaktionen der Betroffenen verstehen und aufnehmen

Der Blick nach vorne – Das Leben geht auch nach einer Kündigung weiter, dafür können Sie etwas tun


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen