Unterrichtung nach§ 34 a der Gewerbeordnung für Bewachungspersonal

DIHK Service GmbH
Online

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Online
  • Wann:
    04.01.2017
Beschreibung

Erfolgsfaktoren
Seminare und Prüfungen
Neben Seminaren bietet WIS als einzige Website einen allumfassenden Überblick über die IHK-Weiterbildungsprüfungen.
 Qualität der Kursinformation
Die zu den Seminaren existenten Informationen entsprechen vollständig derPAS 1045 und stellen somit die Verfügbarkeit aller wesentlichen Informationen sicher.
 Personen, die mit der Durchführung von Bewachungsaufgaben nach § 34 a Abs. 1 Satz 4 der Gewerbeordnung beschäftigt werden sollen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
04.Januar 2017
Online

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die im Bewachungsgewerbe tätigen Personen werden mit den für die Ausübung des Gewerbes notwendigen
- rechtlichen Vorschriften
- fachspezifischen Pflichten und Befugnissen
- deren praktischer Anwendung
in einem Umfang vertraut gemacht, der ihnen die eigenverantwortliche Wahrnehmung von Bewachungsaufgaben ermöglicht.

Zulassungsvoraussetzungen:
Die Unterrichtung erfolgt in deutscher Sprache, so dass die zu unterrichtende Personüber die erforderlichen deutschen Sprachkenntnisse verfügen muss.
Bitte gültigen Personalausweis am ersten Unterrichtstag vorlegen!

Hinweis:
Die Kenntnisse der unterrichteten Themen werden durch mündliche und schriftliche Verständnisfragen (Test) überprüft. Der Test muss mindestens zu 50 Prozent bestanden werden!
Der Unterrichtungsnachweis kann wegen nicht ausreichender Sprachkenntnisse, nicht bestandenem Test sowie bei Fehlzeiten verweigert werden. Es besteht eine/10/-prozentige Anwesenheitspflicht!

Inhalte:
- Recht deröffentlichen Sicherheit und Ordnung einschl. Gewerberecht und Datenschutzrecht
- Bürgerliches Gesetzbuch
- Straf- und Verfahrensrecht einschließlich Umgang mit Waffen
- Unfallverhütungsvorschrift Wach- und Sicherheitsdienste
- Umgang mit Menschen, insbesondere Verhalten in Gefahrensituationen und Deeskalationstechniken in Konfliktsituationen
- Grundzüge der Sicherheitstechnik

Förderung:
Eine Förderung über den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein ist möglich.




Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen