Verhandeln nach Drehbuch - Die 7 Phasen der Verhandlung/ Der persönliche Verhandlungsstil

Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gGmbH
In München

720 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
89441... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • München
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

In dieser Seminarreihe werden sowohl die Grundlagen erfolgreicher Verhandlungsführung vermittelt, als auch Wege aufgezeigt, wie Sie mit weiterführenden Verhandlungstechniken den Erfolg beim Kunden, Lieferanten, im eigenen unternehmen und im internationalen Geschäft weiter steigern.
Gerichtet an: Fach- und Führungskräfte, die ihre Verhandlungsstrategien optimieren wollen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Dr. Agnes Kunkel
Dr. Agnes Kunkel
Verhandlung

Themenkreis

„Wenn es ein Erfolgsgeheimnis gibt, dann ist es die Fähigkeit, die Lagebeurteilung der anderen Seite genauso treffend nachvollziehen zu können wie die eigene.“ Henry Ford

Verhandeln ist eine zentrale Managementtechnik, die Führungskräfte auf allen Ebenen beherrschen müssen. Naturgemäß sind Verhandlungen Situationen voller (An-)Spannung, Überraschung und Dynamik. Während den meisten Menschen dieser Zustand nicht ganz so behaglich ist, haben routinierte „Verhandler“ gelernt, genau diese Elemente für ihre Verhandlungsziele zu nutzen. Schauen Sie deshalb in diesem Seminar bekannten Kinostars bei ihren Verhandlungserfolgen über die Schulter: Kurze Filmausschnitte aus bekannten Filmen wie „Der Pate“, „Erin Brockovich“ oder „Wall Street“ veranschaulichen die Dreh- und Angelpunkte typischer Verhandlungssituationen. Die komprimierte Form, in der typische Verhandlungstechniken in Filmen auftauchen, macht diese besonders eindrücklich und gut durchschaubar.
Aus der detaillierten Analyse der gezeigten Situationen ergeben sich exakte Hinweise für die Verbesserung des eigenen Vorgehens. Kurze, praxisorientierte Rollenspiele mit und ohne Videoaufzeichnung, immer jedoch mit intensivem Feedback, erlauben ein rasches Optimieren des eigenen Verhaltens in Verhandlungssituationen.

Inhalte:

  • Die Vorbereitung einer Verhandlung: Szenarientechnik und Themenlandschaft
  • Die Begrüßung: Subtile Signale der Stärke und Schwäche
  • Informationsbeschaffung: Wer fragt, der führt!
  • Das Feilschen um den Kompromiss
  • Die Einigung: Wechselseitig und freiwillig
  • Der Abschied: In guter Erinnerung bleiben
  • Die Nachbereitung: Was war gut? Was soll sich ändern?
  • Mein persönlicher Verhandlungsstil: Meine Stärken, meine Grenzen
  • Sympathie-Strategien
  • Druck-Strategien
  • Typische Verhandlungsspiele (wie „Guter-Polizist/ Böser Polizist“, ultimaten, Abbruchsdrohungen und anderes) erkennen und abwehren

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

zzgl. 40 - 50 EUR Tagungspauschale pro Tag


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen