Vertriebsingenieur/in

Steinbeis-Transferzentrum Technischer Vertrieb+Management
In Karlsruhe

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
72117... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Berufsausbildung
  • Karlsruhe
  • 350 Lehrstunden
Beschreibung

ngenieuren, die im technischen Vertrieb eingesetzt werden, reicht technisches Fachwissen allein heute nicht mehr aus, um im Vertrieb erfolgreich zu sein. Es wird von ihnen erwartet, dass sie auch marketing- und verkaufsorientierte Inhalte beherrschen; sie müssen Geschäftsprozesse ganzheitlich überschauen und steuern können, um erfolgreich zu sein. Dazu gehören auch betriebswirtschaftliche, rechtliche, psychologische und kommunikative Grundkenntnisse. Daher bietet das Steinbeis Transferzentrum Technischer Vertrieb + Management an der Fachhochschule Karlsruhe die berufsbegleitende Ausbildung.
Gerichtet an: Das Studienangebot „Vertriebsingenieur(in)“ richtet sich an Ingenieure mit mehrjähriger Berufstätigkeit in technischen Aufgabenbereichen, die inzwischen eine Tätigkeit im Vertrieb oder Marketing wahrnehmen oder dies in Zukunft beabsichtigen. Diese Ausbildung ist darüber hinaus für alle kundenorientierten Tätigkeitsfelder, wie z.B. Projektingenieure, Anwendungsberater, Mitarbeiter im Marketing und Service eine solide Grundlage. Praktiker ohne Hochschulabschluss mit entsprechender Berufserfahrung können ebenfalls zu diesem berufsbegleitenden Studium zugelassen werden

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Karlsruhe
Siemensallee 84, 76187, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein abgeschlossenes Studium einer technischen oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung an einer Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie. Im Einzelfall kann geprüft werden, ob eine Teilnahme von Absolventen anderer Ausbildungsrichtungen zugelassen werden können. Sofern obige Voraussetzungen nicht vorliegen, aber mehrjährige vermarktungsorientierte Berufserfahrung gegeben sind, ist eine Zulassung möglich.

Meinungen

P

10.10.2010
Das Beste Ich habe den Kurs vor einigen Jahren selbst besucht und bin sehr zufrieden. Die Mischung der Dozenten aus erfahrenen Praktikern und bewährten Hochschuldozenten sorgt für einen hervorragenden Wissenstransfer. Durch die kleine Gruppengröße mit maximal 12 Personen ist eine sehr intensive Ausbildung unter Berücksichtigung und Einbindung der jeweiligen beruflichen Aufgabenstellungen der Teilnehmer möglich. Alle Teilnehmer, die ich kenne, haben direkt beruflich durch diese Ausbildung profitiert. Ich pflege heute noch gute Kontakte mit meinen Studienkollegen.

Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen? Ja.
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Themenkreis

Das Seminar zum Vertriebsingenieuer qualifiziert die Teilnehmer für den internationalen Vertrieb. Es wird marketing- und verkaufsorientiertes Wissen und Können vermittelt. Betriebswirtschaftliche, rechtliche, psychologische und kommunikative Grundkenntnisse werden durch Trainings vertieft.

Das gesamte Programm besteht aus vier voneinander unabhängigen Moduln.
Im Rahmen von Firmenbesuchen werden aktuelle Problemstellungen bei der Vermarktung von erklärungsbedürftigen Produkten von den besuchten Firmen vorgestellt und mit den Teilnehmern diskutiert.
Ein besonderer Aspekt des Ausbildungskonzepts besteht in dem Austausch von Erfahrungen zwischen den Teilnehmer. Dieser Austausch erfolgt im Rahmen der Vermittlung folgender Inhalte in Form von Diskussionsrunden und Gruppenarbeiten, aber auch in Pausengesprächen. Erfahrungsgemäß wird dieser branchenübergreifende Austausch von den Teilnehmern besonders geschätzt.
Prüfungen werden im Verlauf des Studiums abgelegt.
Die Veranstaltungen können in den folgenden vier Moduleinheiten gebucht werden:
Marketing
Verkauf
Vertriebsmanagement
Internationaler Vertrieb