Vorbereitung Auf Die Erneuerungsprüfung Für Gefahrgutbeauftragte Gemäß § 3 Gbv

Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft gGmbH
In Duisburg

580 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0201-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Duisburg
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Firmeninhaber, Niederlassungsleiter, die in Entsorgungsunternehmen oder Speditionen gefahrgutrechtliche Tätigkeiten wahrnehmen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Duisburg
Dr.-Detlev-Karsten-Rohwedder-Straße 70, 47228, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Unternehmer und Inhaber eines Betriebes, die an der Beförderung gefährlicher Güter mit Straßen-, Schienen-, Wasser oder Luftfahrzeugen beteiligt sind, müssen mindestens einen Gefahrgutbeauftragten schriftlich bestellen. Ausgenommen sind Unternehmen und Betriebe, die

  • in einem Kalenderjahr nicht mehr als 50 t netto gefährlicher Güter für den Eigenbedarf befördern
  • Beförderungen von freigestellten Gefahrgütern durchführen
  • Beförderungen in begrenzten Mengen durchführen
  • als reine Auftraggeber des Absender tätig werden
  • nur Empfängertätigkeiten ausüben

Als Gefahrgutbeauftragter darf nur tätig werden, wer Inhaber eines gültigen Schulungsnachweises ist.
Hinweise
Die verschiedenen Verkehrsträger (Straße / Schiene) können einzeln belegt werden. Vor Veranstaltungsbeginn muss eine Kopie des noch gültigen EG-Schulungsnachweises vorliegen. Als Arbeitsunterlage erhalten Sie verschiedene Verordnungstexte z.B. GGBefG, GbV, ADR/GGVSE.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen