Weinseminar Rotwein-Klassiker

einfach geniessen
In München

72 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
089 8... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • München
  • 3 Lehrstunden
Beschreibung

Kennenlernen der großen Rotweine der Welt. Sicherere und genussvollere Auswahl und Handhabung. Gelungenere Wein- und Speise-Kombination.
Gerichtet an: Genussinteressierte und Weinliebhaber, die es genauer wissen wollen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Pestalozzistraße 17, 80469, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Interesse an Wein. Mindestalter von 18 Jahren.

Dozenten

Bernhard Meßmer
Bernhard Meßmer
Deutschland, Spanien, Frankreich und Südafrika

Der Wein wurde mir praktisch in die Wiege gelegt. Im elterlichen Weingut, das zu den besten Deutschlands zählt und inzwischen von meinen Brüdern geführt wird, habe ich die Weingrundlagen verinnerlicht. Hierauf aufbauend besuchte ich eine Vielzahl von Weiterbildungen. Zur Zeit studiere ich am "wine and spirit education trust" (WSET), London, um das "diploma in wines and spirits" zu erlangen. Dies ist eine der weltweit renommiertesten und auswändigsten Ausbildungen für das Weinfach. In 2003 habe ich "einfach geniessen" gegründet und seit dieser Zeit über 500 Wein-Veranstaltungen durchgeführt.

Themenkreis

Rotweine liegen weiterhin im Trend. Das Angebot an frischen, leichten Alltagsweinen bis hin zu edlen Spitzenweinen mit enormem Reifepotential wird immer größer. Dabei sind die geschmacklichen Ausprägungen der Weine ungeheuer vielfältig. Dies wirft eine Reihe von Fragen auf, die in diesem Weinseminar beantwortet werden: Welche Rotwein-Typen gibt es und wie erkennt man deren Unterschiede? Was sind die Charakteristika der wesentlichen Anbaugebiete und wie wirken sich diese geschmacklich aus? Woran kann man die Rebsorten erkennen? Wie schätzt man die Qualität eines Rotweins ein? Was macht Rotweine haltbar und welche Weine lohnt es sich zu lagern? Ideal ist es, wenn Sie bereits die Grundlagen der Weinverkostung kennen. Es reicht jedoch auch aus, wenn Sie sich bisher viel Freude an Wein haben und ihn auch mal bewusst genießen: D. h. Ihre Nase zum Schnuppern gerne auch etwas tiefer ins Glas stecken und Ihre Zunge gelegentlich etwas deutlicher spitzen, um die geschmackliche Vielfalt zu ergründen.

Damit wir mehr in die Tiefe gehen können, haben wir unser Rotwein Weinseminar in zwei eigenständige Veranstaltungen mit den Themen "Alte Welt: Klassiker aus Europa" und "Neue Welt: Etabliertes aus Übersee" aufgeteilt. Sie können beide nacheinander besuchen (die Reihenfolge spielt keine Rolle) oder sich auch nur auf eines davon beschränken.

Alte Welt: Klassiker aus Europa
Z. B. Bordeaux, Burgund und Cote du Rhone, aber auch Wein aus dem Südwesten Frankreichs wie z. B. Cahors. Spätburgunder aus Deutschland, Nebbiolo aus Piemont (Barolo und Barbaresco), Chianti, Rioja, Priorat und Ribero del Duero.

Neue Welt: Etabliertes aus Übersee
Z. B. Shiraz aus Australien, Pinot Noir aus Neuseeland, Pinotage aus Südafrika, Malbec aus Argentinien, Carmenére aus Chile, Zinfandel aus Kalifornien und natürlich Cabernet Sauvignon und Merlot, die in allen Regionen in Übersee verbreitet sind.

Leistung pro Seminar: Erstklassiger Sekt zum Empfang, neun Weine, leckere Tarte zur Stärkung, Wasser, Brot und selbstverständlich aussagekräftige Seminarunterlagen.

30.04.2010 19:30 Uhr - 22:30 Uhr Neue Welt: Etabliertes aus Übersee
07.05.2010 19:30 Uhr - 22:30 Uhr Alte Welt: Klassiker aus Europa
23.06.2010 19:30 Uhr - 22:30 Uhr Alte Welt: Klassiker aus Europa
24.09.2010 19:30 Uhr - 22:30 Uhr Alte Welt: Klassiker aus Europa
29.10.2010 19:30 Uhr - 22:30 Uhr Alte Welt: Klassiker aus Europa
09.11.2010 19:30 Uhr - 22:30 Uhr Neue Welt: Etabliertes aus Übersee
04.12.2010 19:30 Uhr - 22:30 Uhr Alte Welt: Klassiker aus Europa
17.12.2010 19:30 Uhr - 22:30 Uhr Alte Welt: Klassiker aus Europa