Kurs derzeit nicht verfügbar

Seminar

In Bremen ()

1.240 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Dauer

    2 Tage

Handelsrecht und Steuerrecht müssen in Unternehmen bei der Bilanzierung des Anlagevermögens genau betrachtet werden. Wer Prozesse optimieren und korrekt bilanzieren will, muss über ein fundiertes Wissen über Ansatz- und Bewertungsvorschriften und deren Auswirkungen auf Vermögensstruktur und Erfolg verfügen, wie es in unserer Fortbildung Anlagenbuchhaltung vermittelt wird. Im Bereich der Anlagenbuchhaltung spielen dabei vor allem auch internationale Bilanzierungsvorschriften wie IAS/IFRS eine zunehmende Rolle.

Hinweise zu diesem Kurs

Hilfreich für die erfolgreiche Teilnahme an diesem Seminar sind grundlegende Kenntnisse in der Finanzbuchhaltung.

Unternehmensleitung, Fach- oder Führungskräfte und Assistenten, die Kenntnisse in der Anlagenbuchhaltung für Ihre alltägliche Arbeit benötigen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Erfolge dieses Bildungszentrums

2020

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 11 Mitglied auf Emagister

Themen

  • Anlagenbuchhaltung
  • Anlagevermögen
  • Handelsrecht
  • Steuersrecht
  • BilMoG
  • Bilanz
  • Bilanzrecht
  • Bilanzierung
  • Buchhaltung
  • Buchführung

Inhalte

- Bedeutung und Grundlagen der Anlagenbuchhaltung - Überblick über gesetzliche Grundlagen und wichtige Neuerungen - Ansatz und Bewertung des Anlagevermögens - Ansatz und Ausweis der wesentlichen Bestandteile des Anlagevermögens - Bewertung wesentlicher Bestandteile des Anlagenvermögens - Wichtige Änderungen und Neuerungen des BilMoG - Besondere Themenbereiche zur Anlagenbuchhaltung

Anlagenbuchhaltung

1.240 € inkl. MwSt.