Applikation KUKA.CAMRob für ExpertenSoftwareversion: V2.x

KUKA Roboter GmbH
In Gersthofen

2.525 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
821 7... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Fortgeschritten
Ort Gersthofen
Dauer 5 Tage
  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Gersthofen
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

In diesem Seminar wird dem Teilnehmer das Wissen zur sicherheitsbewussten und sachgerechten Inbetriebnahme, Konfiguration, Bedienung und Programmierung einer KUKA.CAMRob Applikation vermittelt. Zusätzlich erlangt der Teilnehmer ein grundlegendes Verständis für den Ablauf der Prozesskette einer Roboterbearbeitung.
Gerichtet an: Systemintegratoren, Experten

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Gersthofen
Hery Park 3000, 86368, Bayern, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Gersthofen
Hery Park 3000, 86368, Bayern, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Seminar "Grundlagen der Roboterprogrammierung"Seminar "Fortgeschrittene Roboterprogrammierung"Seminar "Einführung in KUKA Sim Viewer und Layout"Seminar "Layouterstellung & Offline-Programmierung mit KUKA Sim Pro"Prozesswissen Fräsen

Themenkreis

Zielgruppe

Systemintegratoren, Experten

Ziele

In diesem Seminar wird dem Teilnehmer das Wissen zur sicherheitsbewussten und sachgerechten Inbetriebnahme, Konfiguration, Bedienung und Programmierung einer KUKA.CAMRob Applikation vermittelt. Zusätzlich erlangt der Teilnehmer ein grundlegendes Verständis für den Ablauf der Prozesskette einer Roboterbearbeitung.

Voraussetzungen

  • Seminar "Grundlagen der Roboterprogrammierung"
  • Seminar "Fortgeschrittene Roboterprogrammierung"
  • Seminar "Einführung in KUKA Sim Viewer und Layout"
  • Seminar "Layouterstellung & Offline-Programmierung mit KUKA Sim Pro"
  • Prozesswissen Fräsen


Seminarinhalte

  • Sicherheit im Umgang mit CAMRob Zellen
  • Systemübersicht (Funktion, Prozess, Grenzen)
  • Softwareinstallation
  • Ablauf Prozesskette (Projektierung)
  • Anlagenintegration (z. B. Werkzeug)
  • Bearbeiten kompletter Projekte
  • Einlesen von Daten
  • Filtern von Daten
  • Parametrisierung
  • Definition Roboterbearbeitungsprozesses
  • Kollisionsbetrachtung
  • Qualitätsbetrachtung
  • Datentransfer zwischen PC und Robotersteuerung
  • Abgleich von Simulation und Roboterzelle
  • Fehlerdiagnose und -behebung
  • Störstrategien
Seminarabschluss
  • Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss wird ein Zertifikat erteilt.


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen