Aufbaulehrgang zur Heimleitung/ Management einer sozialenEinrichtun gem. HeimPV

Kurs

In Hannover

898 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Intensivkurs berufsbegleitend

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Ort

    Hannover

  • Unterrichtsstunden

    88h

  • Dauer

    2 Monate

Für praktizierende Leitungskräfte.

Erfüllung der Eignung zur Leitung eines Pflegeheimes nach § 2 HeimPV. formell und fachlich.
Gerichtet an: Führungskräfte und Mitarbeiter in und außerhalb von Pflegeeinrichtungen, die die Aufgabe der Einrichtungsleitung kompetent übernehmen möchten.

Wichtige Informationen

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen
Gertrud-Greising-Weg 3, 30177

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Im Rahmen des Aufbaulehrganges haben Sie die Möglichkeit, ein ergänzendes, stark praxisorientiertes Wissen kompakt zu erwerben, welches Ihnen die erforderliche Sicherheit zur Steuerung einer vollstationären Pflegeeinrichtung bietet.

An Führungskräfte aus einem pflegerischen oder pädagogischen oder kaufmännischem Beruf, die sich auf die Aufgabe als Einrichtungsleitung neben der formellen Eignung auch fachlich vorbereiten möchten.

Eine kaufmännische, pädagogische oder pflegerische Basisqualifikation mit Leitungserfahrung im sozialen Bereich.

Nach Ihrem Signal über Emagister, melden wir uns schnellstmöglich per EMail oder telefonisch bei Ihnen, um noch offene Fragen zu klären. Sie sind auch herzlich eingeladen, uns in Hannover zu besuchen, um bei Kaffee oder Tee über Ihre Pläne zu sprechen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Themen

  • Entgelt und Budgetkalkulation
  • Business Planung
  • Strategieentwicklung
  • Marketing und Vertriebsmanagement
  • Heimrecht
  • Das neue SGB
  • Personalmarketing
  • Ambulantisierung im Altenheim
  • HeimPersonal Versorgung
  • Heimmindesbauverordnung
  • Teilhabe
  • Personalschlüssel

Dozenten

Elisabeth  Trczinski

Elisabeth Trczinski

Lehrgangsleitung

Inhalte

Die Eignung zur Leitung eines Heimes beschreibt die Durchführungsempfehlung zur Heimpersonalverordnung.

Demnach sind Sie geeignet, wenn Sie eine zweijährige Leitungstätigkeit in einer sozialen Einrichtung nach weisen und eine pflegerische, kaufmännische oder pädagogische, staatlich anerkannte Ausbildung besitzen.


Neben der formellen Eignung zur Einrichtungsleitung, gibt es inhaltliche Kompetenzen, die zum Management einer solchen Einrichtung zwingend erforderlich sind.


Sollten spezielle Wissensfelder fehlen, ist eine langwierige Einarbeitung in die besonderen Rahmenbedingungen dieser Funktion erforderlich, um mögliche unternehmerische oder organisatorische Fehlern zu vermeiden.


Es ist jedoch wünschenswert, dass Sie mit dem Beginn der Ausfüllung der Heimleiteraufgabe ein sicherer und unabhängiger Ansprechpartner für alle internen und externen Belange sind.


Im Rahmen dieses Aufbaulehrganges haben Sie die Möglichkeit, ein ergänzendes, stark praxis- und handwerksorientertes Wissen kompakt zu erwerben, welches Ihnen die erforderliche Sicherheit zur Steuerung einer vollstationären Pflegeeinrichtung bietet.


Lehrgangbereiche:

  • Strategieentwicklung und Planung
  • Heimrecht
  • ergänzende rechtliche Grundlagen für die Heimleitung
  • Investitions- und Refinanzierungskalkulation
  • Vertriebsmanagement

Aufbaulehrgang zur Heimleitung/ Management einer sozialenEinrichtun gem. HeimPV

898 € zzgl. MwSt.