ISA Ingenieurbüro

Befähigte Person zur Prüfung von Feuerschutz- und Rauchschutzabschlüssen

ISA Ingenieurbüro
In Mellingen und Limbach-Oberfrohna

350 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort An 2 Standorten
Dauer 1 Tag
Beschreibung

Die Teilnehmer werden befähigt, den arbeitssicheren Zustand von Feuerschutz- und Rauschutzabschlüssen zu beurteilen. Befähigte Person (Sachkundiger) ist, wer aufgrund seiner fachlichen Ausbildung und Erfahrung ausreichende Kenntnisse auf dem Gebiet der Feuerschutz- und Rauschutzabschlüsse hat und die einschlägigen staatlichen Arbeitsschutzvorschriften, Unfallverhütungsvorschriften und allgemein anerkannten Regeln der Technik in der betrieblichen Praxis anwenden kann.
Gerichtet an: Ingenieure, Meister, Mechaniker, Monteure, die aufgrund ihrer fachlichen Ausbildung und Erfahrung zukünftig als Sachkundige in dem betreffenden Fachgebiet prüfen und den arbeitssicheren Zustand der jeweiligen Maschinen, Anlagen, Geräte bzw. Einrichtungen zu beurteilen haben.

Einrichtungen (2)
Wo und wann

Lage

Beginn

Limbach-Oberfrohna (Sachsen)
Karte ansehen
Markt 3, 09212

Beginn

auf Anfrage
Mellingen (Thüringen)
Karte ansehen
An Der A4 Abfahrt Apolda, 99441

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

  • Arten und Funktionen der Feuerschutz- und Rauchschutzabschlüsse
  • Geltendes Baurecht und Bauordnung
  • Feststellanlagen
  • Prüfungsgrundsätze
  • Aufgaben und Verantwortlichkeiten des Sachkundigen
  • Prüfungsrichtlinie gemäß BGR 232
  • Schriftliche Prüfung


Die Teilnehmer werden befähigt, den arbeitssicheren Zustand von Feuerschutz- und Rauschutzabschlüssen zu beurteilen. Befähigte Person (Sachkundiger) ist, wer aufgrund seiner fachlichen Ausbildung und Erfahrung ausreichende Kenntnisse auf dem Gebiet der Feuerschutz- und Rauschutzabschlüsse hat und die einschlägigen staatlichen Arbeitsschutzvorschriften, Unfallverhütungsvorschriften und allgemein anerkannten Regeln der Technik in der betrieblichen Praxis anwenden kann.


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen